StoneWars.de LEGO Podcast Folge 139: Latte beim Lambada

Stonewars LEGO Podcast Folge 139

Die Mandelentzündung ist besiegt und der StoneWars Podcast ist wieder da! Die Nachwirkungen vom Black Friday und ein gewisser Burnout sind noch zu spüren, weshalb Lukas auch glatt mal vergessen hat, das Intro an der vorgesehen Stelle reinzuschneiden. Bei der Entscheidung „Abendessen oder Podcast nochmal neu schneiden und hochladen“ hat der Hunger gesiegt – ihr denkt euch das Intro bitte einfach an der entsprechenden Stelle hinein oder sprecht es selbst nach – vielen Dank!

Um den StoneWars LEGO News Podcast in Zukunft nicht zu verpassen (und um uns damit zu unterstützen), solltet ihr euren Freunden von uns erzählen, den Podcast bei Apple Podcasts oder Spotify abonnieren, oder eben dem  StoneWars Podcast Kanal auf Youtube folgen. Alternativ sind wir mittlerweile auch bei Google Podcasts, oder ihr abonniert einfach nur den klassischen Feed des Podcasts mit jeder anderen Podcast-App eurer Wahl!

Angebote und Verkaufsstarts:

Das sind die News-Themen dieser Folge:

Die Leseempfehlungen der Woche:

Die Timecodes von Folge 139:

0:00:00 Begrüßung
0:01:30 Nix Intro
0:02:04 Verbrannte Mandeln
0:03:55 Delfinierte Witze
0:04:56 Der Link der Woche

KOMMENTARE
0:05:35 Christian W.: Pünktlichkeit ist eine Zier
0:06:44 TotoMagnus: Man dankt
0:08:46 Sebastian M: Gastbedarf
0:09:53 StarWars-Stefan: Ende der Waffelruhe
0:12:15 Peter: Trennungswoche all inclusive
0:13:43 Sven: Warten aufs Schauen

THERAPIESTUNDE
0:16:05 Ryk: Sammelklage
0:18:00 Ryk: Auf dem Trockenen
0:20:50 Ryk: Umbaumaßnahmen
0:21:40 Ryk: Altes Sprayen rostet nicht
0:23:22 Ryk: Netzwerkaktivitäten
0:25:05 Ryk: Erbsünde
0:26:20 Ryk: Memento sali
0:29:07 Ryk & Lukas: Achtung, Rap-Content!

0:41:28 SALE

NEWS
0:44:03 In eigener Sache: StoneWars Adventskalender 2021
0:50:16 Ideas: Castle Outpost
0:52:05 Ideas: Let the Music play!
0:52:45 Ideas: Bahnhof
0:54:10 Bricklink Designer Program 2021: Boxen
0:59:05 BrickHeadz 2022
1:05:14 Jahr des Tigers
1:06:29 Monkie Kid 2022
1:14:30 Singapur Skyline
1:16:36 Razor Crest Microfighter
1:19:38 Hogwarts Zauberkoffer
1:26:12 Spende LEGO Foundation
1:30:33 Tour de LEGO: Stuttgart & Saarbrücken
1:31:58 Leseempfehlung: Adventure Islands
1:33:25 Leseempfehlung: Review Stein-Formmaschine
1:34:53 Black Friday-Blues

1:36:42 REZENSIONEN

1:39:40 Titelsong
1:40:33 Abmoderation

Nach wie vor ist und bleibt unser Podcast kostenlos auf allen oben genannten und verlinkten Plattformen kostenlos und werbefrei verfügbar, kann aber auch hier direkt im Browser im Blog gehört werden!

Hier könnt ihr den Podcast direkt im Browser hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Über David 5 Artikel
Mitte 30, arbeitet in einer bayerischen Kulturinstitution und erkundet mit zwei Kindern die Welt. Hat 2016 durch DUPLO zurück zu LEGO gefunden und 2019 StoneWars entdeckt. Nun baut er die Blauröcke-Festungen und Piraten-Schlupfwinkel, von denen er als Kind geträumt hat.

61 Kommentare

  1. Wenn das Intro eh inzwischen lokale unkorrektheiten hat: Wenns nach mir ginge, könnte es deutlich kürzer sein. Das ist irgendwie zu lang, und wegen des Teasergeplappers blöde zu spulen.

  2. Ich nehme mir jedes mal vor zu kommentieren, aber meistens höre ich euren Podcast im Bett und schlafe dann ein. Am nächsten Tag weiß ich nicht mehr bis wo ich gehört habe, suche mir die Stelle raus, die mir irgendwie bekannt vor kommt und dann schlafe ich irgendwann wieder ein 😀
    Ein gutes hat es aber, ich höre eure Podcast in Summe sicherlich immer zwei mal^^
    Vielen Dank für die tollen gute Nacht Geschichten 🙂

    P.S. nachher werde ich dann mit der Folge 139 starten 😉

      • @Krizzy: haargenau so auch bei mir. Am nächsten Morgen im Auto wird dann zu einer Stelle gespult, die man noch gehört hat und wenn machbar, läuft er in der Arbeit dann auch durch. Oder eben am Abend mit dem gleichen Ergebnis.
        So hat man gefühlt für 2 Tage was davon 😂

        @TSB: logisch! Probier es einfach mal aus. 😉

        • @ IImattII: Juhu, ich bin nicht alleine, aber bei mir sind es meisten 3-4 Tage 😀

          @ TSB: einfach mal ausprobieren, funktioniert echt gut.
          Ob man das jetzt als Kompliment sieht oder nicht, ist eine Einstellungssache. Ich für meinen Teil würde das durch aus als Kompliment ansehen 🙂

          • Ich habe über ein Jahr gebraucht, um so alle Folgen nach zuhören.
            Jeden Abend die letzte Stelle gesucht und weiter gehört.

            Manchmal nur kurz…manchmal zu lang…aber immer gut geschlafen!

            Als ich mit allen Folgen durch war und zwei Wochen lang nicht einschlafen konnte, bin ich einfach wieder von vorne angefangen….

            Und ja… es ist ein Kompliment!

  3. An den alten HipHopHead Ryk: Kuck dir mal die 7-teilige Arte-Serie „We wear the crown“ auf YouTube an, die die Geschichte des deutschen HipHops grandios aufgliedert. Also ich musste die an einem Tag durchsuchten!
    Lukas als Jungspund wird ggf. weniger Spaß haben, Berliner HipHop kommt erst in Teil 7 dran 😉

  4. Wenn Tefal die Umsätze des Optigrills für dieses Jahr auswertet, werden sie sich sicher wundern, woher die Umsatzspitze am 02. Dezember herkam.

  5. Komisch finde ich, dass bei dem Razor Crest™ Microfighter die Aufschrift „Series 9“ fehlt auf dem Karton. Oder soll die nicht „offiziell“ dazugehören, weil es ein Set zu Mandalorian ist?

  6. @Lukas bzgl. Monkie Kid, die Vorgeschichte: „Ein Held ist geboren“ ist (in deutscher Sprache) verfügbar und geht 45 Minuten.

    Auch die erste Staffel (10 Folgen a 10 Minuten) ist komplett verfügbar auf Amazon Prime.

    Ich habe mir die Serie angeschaut und denke, dass Kinder daran Spaß haben werden. Ob die Serie das Potential hat, LEGO Ninjago „Konkurrenz“ zu machen, ist schwer einzuschätzen..

    Die Sets dazu sind auf alle Fälle ein Hingucker.🙂

    Warum Sandy jetzt eine normale Minifigur ist, kann ich Dir leider nicht beantworten. In der Serie ist es kein Thema, soviel kann ich schon verraten.😉

    • Sowohl Monkie Kid als auch Ninjago sind für viele Kids super Serien und haben auch schon einige AFOL für sich gewonnen. Ich denke aber, dass die beiden Serien nicht konkurrieren, sondern sich beide Themen auch sehr gut ergänzen können gerade auch im Spiel für Kids.

      • Ok „konkurrieren“ war von meiner Seite aus, dass falsche Wort. Wenn ich mich recht entsinne, sollte „Monkie Kid“ Ninjago als Serie ablösen.. 🤔

        Ich gebe Dir natürlich recht, dass beide Themenwelten sich wunderbar ergänzen. ☺

    • Aufrichtigend Dank für den Hinweis.
      Die Serie ist so kaputt und herrlich schräg ich liebe sie einfach.
      Bei dem Satz „Ich hab in Therapiekatzen investiert“ bin ich vor Lachen vom Sofa gefallen.

      Pigsy ist mein Seelenverwandter.

  7. Na wenn der Titel nicht für clikbait sorgt, dann weiß ich auch nicht. Genial!😂
    Bin beim Hören gestern Abend allerdings auch mal eingeschlafen als ihr euch an diesem Gangsterrapper so fest gebissen hattet.😴zzZzZ
    Lukas hat man die Anstrengung der letzten Tage ein klein wenig angemerkt aber zum Glück brachte Ryk wieder Pepp in die Bude!👍
    So nun hoffe ich nur noch, dass das Intro nicht zu lange in der Werkstatt auf der Hebebühne verbringt und der Mechaniker wuppdika das Wuppertal gegen das Siegen Ersatzteil austauscht.😉

  8. Wieso kann Weltfrieden keine Themenwelt sein. Das wären doch so Tolle Sets wie
    – Nord und Südkorea unterschreiben Friedensvertrag
    – China anerkennt die Souveränität von Taiwan
    – Eine Atomwaffen Abrüstanlage
    und viele Weitere

  9. Ich hoffe, dass ihr bei der Kommentarauslosung nicht VOR dem Ziehen filtert. Es ist doch viel einfacher, einen Kommentar zu ziehen, und wenn die Kriterien nicht erfüllt sind, einfach einen neuen zu ziehen. Kommt mathematisch aufs gleiche raus und ist viiiiiel einfacher.

  10. Lukas, es tut mir Leid, aber ich bin leider einer eurer Gerrits und was noch viel schlimmer ist: Es ist meine Burg 😀

    Ich teile deine Kritik aber zumindest teilweise, seit der Einreichung haben sich meine Baufertigkeiten doch ziemlich stark entwickelt. Ich habe die Burg sogar vor vielen Wochen nochmal etwas überarbeitet und die Bilder auf Ideas geändert, aber da hat Oliver wohl zu ambitioniert vorausgearbeitet.

    Übrigens seid ihr laut Spotify Jahresrückblick schon wieder mein Top Podcast, macht weiter so 🙂

    • @ Gerrit G. Also mir gefällt die Burg sehr gut und ich habe sie auch unterstützt….die beiden haben doch keine Ahnung.😜😂 Ich drücke Dir die Daumen für Ideas The Office hat es ja nun auch irgendwann geschafft.😉

  11. Die Timecodes von Folge 139:

    0:00:00 Begrüßung
    0:01:30 Nix Intro
    0:02:04 Verbrannte Mandeln
    0:03:55 Delfinierte Witze
    0:04:56 Der Link der Woche

    KOMMENTARE
    0:05:35 Christian W.: Pünktlichkeit ist eine Zier
    0:06:44 TotoMagnus: Man dankt
    0:08:46 Sebastian M: Gastbedarf
    0:09:53 StarWars-Stefan: Ende der Waffelruhe
    0:12:15 Peter: Trennungswoche all inclusive
    0:13:43 Sven: Warten aufs Schauen

    THERAPIESTUNDE
    0:16:05 Ryk: Sammelklage
    0:18:00 Ryk: Auf dem Trockenen
    0:20:50 Ryk: Umbaumaßnahmen
    0:21:40 Ryk: Altes Sprayen rostet nicht
    0:23:22 Ryk: Netzwerkaktivitäten
    0:25:05 Ryk: Erbsünde
    0:26:20 Ryk: Memento sali
    0:29:07 Ryk & Lukas: Achtung, Rap-Content!

    0:41:28 SALE

    NEWS
    0:44:03 In eigener Sache: StoneWars Adventskalender 2021
    0:50:16 Ideas: Castle Outpost
    0:52:05 Ideas: Let the Music play!
    0:52:45 Ideas: Bahnhof
    0:54:10 Bricklink Designer Program 2021: Boxen
    0:59:05 BrickHeadz 2022
    1:05:14 Jahr des Tigers
    1:06:29 Monkie Kid 2022
    1:14:30 Singapur Skyline
    1:16:36 Razor Crest Microfighter
    1:19:38 Hogwarts Zauberkoffer
    1:26:12 Spende LEGO Foundation
    1:30:33 Tour de LEGO: Stuttgart & Saarbrücken
    1:31:58 Leseempfehlung: Adventure Islands
    1:33:25 Leseempfehlung: Review Stein-Formmaschine
    1:34:53 Black Friday-Blues

    1:36:42 REZENSIONEN

    1:39:40 Titelsong
    1:40:33 Abmoderation

    • Dankeschön David!
      12:21 Min Rap-Content!😱 Kein Wunder, dass man dabei einschläft.😂 Dann lieber Cat-Content oder eine ausführliche Hängemattenberatung.😉

    • David is „The Man“, Olé Olé! Der Vorbereitungs-, Timecodes- und Youtube-Veröffentlichungs-Gott. Das ist ja wohl auch das Mindestmaß an Titeln für den Mann, der sogar den Großen Manipulator selbst manipulieren kann, indem er ihn mit seinen scriptenden Marionettenfäden durch den Podcast führt. Wobei er sich nicht mal selbst dafür einen Timecode (6:06) schreibt, hmm…

  12. Kaum geht es um Ganxta Rap, schon wird die Zensurschere gezückt und Lukas ist salty und spitted grumpy rhymes😱
    So sind se wohl, die Rapper! 🤪

    Kann es sein, dass Lego sich bei den Star Wars Verpackungen an den Farbcodierungen der Black Series von Hasbro orientiert?
    Dort haben Figuren aus Episode 5 auch eine blaue Umrandung, Figuren aus Mandalorian einen orange/braunen Schimmer.

  13. Hallo ihr Rabauken,

    Danke für euren tollen Podcast. Vielleicht könnt ihr in der nächsten Folge mal alle AFOL Eltern lieb grüßen. Danke, dass ihr unser LEGO während unserer DARK Ages Jahrzehntelang für uns aufgehoben habt. Wir waren jung und wussten nicht was wir tun.

    Danke euch und liebe Grüße 🙂

  14. Ryk, jetzt wo du es ansprichst, frage ich mich schon ob ich hier der einzige rätoromanische Podcast-Hörer bin 😜

    Tolle Ausgabe! Wie immer! Trotz allem! 👍
    Vielen Dank euch beiden!

    Tut bein e stei sauns!
    Cars salids
    saCHa

  15. Vielleicht ist der Eindruck ein anderer, wenn man den ganzen Podcast hört, da ich das aber nicht mache, würde ich den Satz zu Beginn eher so formulieren:
    Lukas gehts richtig scheisse und er tut auch nicht so als wenn nicht!

    Die schlechte Laune hat mich besonders beim StoneWars Adventskalender genervt.
    Es ist schon nachvollziehbar, dass es frustrieren kann, wenn der Text nicht richtig gelesen wird, aber hier wird dem Frust über diese Minderheit extrem viel Raum gegeben und die große Mehrheit, die liest und begeistert mitmacht, geht völlig unter.
    Hm, jammern auf hohem Niveau wär auch ein passender Titel für diese Folge gewesen.

        • @ Mulan:
          Ich will die Berechtigung deines Genervtseins nicht relativieren oder gar in Abrede stellen. Aber auch wenn Lukas an sich selbst den Anspruch größtmöglicher Besonnenheit hat, darf er temperamentvolle Ecken und Kanten haben, auch Ausbrüche. Ich sehe die nicht als Schwäche sondern als Ausdruck seines Menschseins. Menschen, die sich geben, als würden sie immer alles wegstecken, werden irgendwann unnahbar. Für StoneWars würde das eine deutliche Charaktereinbuße bedeuten. Eigene bissige Kommentare löscht er ja meist, bevor sie nachhaltig Irritationen verursachen. Ein ‚leider‘ seinerseits halte ich nicht für nötig. Ich war in seinem Alter deutlich kratzbürstiger unterwegs – er ist dreißig Jahre alt und verliert halt hier und da auch mal ein paar Illusionen über das (Erwerbs-)Leben… Und yepp, er klingt eindeutig urlaubsreif…
          Der ganze Hustle um die Knete, so lässt Lukas uns wissen, macht nur taub und stumm… Vielleicht hilft ja autogenes Training… Ab vor den Spiegel mit dem Lukas also und den Songtext vervollständigen, laut mitsingend (Hinweis: die Band heißt Ideal, der Song Blaue Augen). Danach kann er sich trotz ‚leider‘ bestimmt auch wieder selbst leiden…

          • Hallo Hagen 🙂
            Für mich ist dieser Podcast jetzt weniger Ausdruck temperamentvoller Ecken und Kanten, sondern mehr das Ergebnis eines „Alles-ist-schei..e-Tunnelblicks.“
            Im Übrigen ist das nur bedingt eine Altersfrage, diese Phasen sind mir mit 50 auch nicht fremd und mir helfen ehrliche Rückmeldungen dabei, da wieder raus zu finden. Angenehm ist es natürlich nicht. 😉

            Lukas hat sich ja nicht über bissige Kommentare beschwert, sondern über mangelndes Lesen oder falsche Interpretationen der „Wunschthemenwelt“.(Da orte ich bei dir auch eine Themenverfehlung 😉)
            Für mich war das ganz einfach der falsche Platz, um Ecken und Kanten auszuleben.

            In Summe glaube ich, wenn man die Energie nicht mehr aufbringen kann, wäre es gesünder, den Podcast ausfallen zu lassen.

            Und ja, ich weiß, alle warten darauf, zwei Stunden sind eigentlich zu kurz und und und.

            Ach ja, die Reaktion von Lukas find ich sympathisch, ich bin schon froh, dass er nicht mit einer drohenden „Charaktereinbuße“ argumentiert hat.

  16. Lass dir versichert sein, liebe Mulan, wir beide widersprechen uns hier nicht – die eine sieht die Sechs, der andere die Neun.

    Zu meiner persönlichen Rechtfertigung: Ich habe den Text gelesen – und auch noch all die über 300 Kommentare vor meinem. Letzteres hat die Aufgabenstellung dann verwässert… Ohne die Möglichkeit zur Ausschweifung wäre mir die auch schlicht zu dröge gewesen, um überhaupt zu kommentieren. Lukas weiß auch so, dass ich nur Ninjago im Kopf habe…
    Und ich will ihn hier wirklich nicht über Gebühr in Schutz nehmen – sehe ich es doch wie Mr. Fruit, nämlich dass sich das Thema ‚Weltfrieden‘ z.B. durchaus zu einer eigenständigen Linie verwursten ließe.

    Ich sehe aber auch, dass Lukas sich selbst und StoneWars schützt, wenn er die Heilige Kuh mit Namen LEGO erst gar nicht aufs Eis lässt: Eines meiner Hörfazite dieses Podcasts ist jedenfalls, dass er von LEGOs ‚rund um den Black-Friday‘ gefrustet war – viel Arbeit, die er sich eigentlich gerne macht, die aber nicht unerheblich ‚für die Katz‘ war. Und damit der Frust über LEGO nicht zu offen zu Tage tritt, bekamen den eben die (falsch) Kommentierenden ab. Eine Übersprungshandlung – eine aus meiner Sicht lässliche. Ein Makel? Nicht für mich. Ein Jonglieren mit x Bällen, von denen auch mal einer fallen kann und darf.

    Du schreibst: „Lukas hat sich ja nicht über bissige Kommentare beschwert, […]“. Ich meinte nicht die bissigen Kommentare anderer als vielmehr seine eigenen, zu denen er durchaus hie und da fähig ist.
    Ferner war des Lukas‘ Reaktion im Sinne der Kommunikation sicherlich angemessen. Ob symphatisch? Das bleibt dem Maß des Lesenden überlassen. Sicherlich war sie nicht unsympathisch.

    Nicht zuletzt – und das scheint mir zur Veranschaulichung wichtig zu erwähnen: Ich mag auch Ryks ‚meinungsstarke‘ Seite und das tatsächlich auch dann noch, meist, wenn ich einen anderen Standpunkt vertrete als er.

    Peace out 🙂

  17. Podcastfolgen unter zwei Stunden werden von mir nicht mehr kommentiert!!! 🤐

    Verdammt, jetzt habe ich doch kommentiert! 😂

    • Wenn ich mich nicht irre, gab es wohl mal extra Teile für Westen die auch bestickert waren wie z.B. Warnwesten oder auch für Ritter. Diese Aufkleber konnte man natürlich auch auf die Figuren selbst kleben. Aber das ist schon lange her als die Minifiguren noch nicht so oft bedruckt wurden.

    • In den frühen Zeiten der Minifiguren mussten die Torsos oft noch beklebt werden. Wie Eric son sagt war das in der ersten Ritterserie bei den „Rüstungen“ und Schilden so, aber auch im ganz normalen „Stadt“ Thema. Später gab es Sticker auf Figuren dann eher, um mehrere Optionen zu bieten, beispielsweise um bei Fußball-Mannschaften die gewünschte Nationalität zu wählen. Das war zB selbst 2006 noch so. Ansonsten können Torsos ja auch einfarbig sein und in manchen Fällen schreibt/erzählt es sich auch schöner mit ein paar Adjektive, auch wenn sie das Offensichtliche beschreiben.

  18. Mein Zitat der Folge: „ das ist ein richtiger Oprigrill!“
    Beim Thema HipHop und Rap bin ich übrigens ganz bei Ryk. Spätestens bei Aggro bin ich raus. Ansonsten gute Folge.

  19. Glücklicherweise ist Flickr noch ein Ding, auch wenn die Zuschauerschaft sicher um einiges eingeschränkter ist als auf den einschlägigeren Influencer-Plattformen. Aber Instagram scheint schon irgendwie ein ziemlicher Krampf zu sein.

  20. Ich hatte heute Kontakt mit jemandem der auch immer „drinne“ und dranne“ gesagt hat.
    Mich hat dass wirklich viel Selbstdisziplin gekostet nicht zu lachen zumal dieser jemand für eine Bundesbehörde arbeitet und mir nicht sehr humorvoll erschien.

    Ich fühle mich manipuliert.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.