StoneWars.de LEGO Podcast Folge 117: Zwei lange Stangen (feat. Jonas)

Stonewars Podcast Folge 117

Diese Woche haben wir ein besonders seltenes Podcast-Exemplar für euch! Eine über vier Stunden lange Donnerstags-Variante und dann auch noch in ungewohnter Besetzung! In Folge 117 vom StoneWars Podcast führt euch Lukas mit niemand geringerem als Jonas Kramm durch die vergangene LEGO Woche. Voller Geschichten von neuen Teilen, kaputten (?) Smartphones, U-Bahn-Lärm und allerlei Neuvorstellungen.

Auch diese Woche legen wir euch den StoneWars Podcast Kanal auf Youtube ans Herz, aber auch der normale StoneWars Kanal ist ein Blick wert – denn dort wird nächste Woche gestreamt! Im Podcast-Kanal gibt es ab sofort auch immer die aktuellste Podcast-Folge, meist irgendwann am Tag ach der Erstveröffentlichung hier im Blog. Auch alle alten Folgen sind dort hochgeladen und lassen sich dort nochmal nachhören und somit z.B. auch auf den meisten Smart-TVs abspielen, wenn ihr dafür Bedarf seht. Wir freuen uns dort natürlich über Abos, Kommentare und Daumen-Hochs 🙂

Neben den Abos auf Youtube freuen wir uns über Bewertungen bei Apple Podcast und Abonnements auf Spotify! Und natürlich lesen wir die neuen Bewertungen (sofern vorhanden) in der nächsten Folge vor.

Aktionen und Verkaufsstarts:

Das sind die News-Themen des Podcasts:

Die Leseempfehlungen der Woche:

Die Timecodes von Folge 117:

0:00:00 Begrüßung
0:01:22 Interner Folgenteaser
0:01:48 Impfling Jonas #corona

0:08:57 KOMMENTARE
0:09:18 Kleiner Yoda: Hochleistungshörer
0:09:54 Exkurs: Unschlagbare Business-Idee
0:10:51 Kjell: Zurückbleiben bitte!
0:12:43 Intro
0:13:35 The Lego Muffin: Operation Fortitude
0:14:33 Lach- und Sachaufgaben #corona
0:15:53 The Lego Muffin: Operation Fortitude (fortgesetzt)
0:16:52 Kevin: Sag mir, wo die Loonys sind?
0:25:13 DickerBauchUndStinkendeFüsse & StarWars-Stefan: Aberwitzig, aber witzig!
0:27:34 StarWars-Stefan: These aren’t the rumours you’re looking for
0:29:05 Tomm: Kleine Ideas, kleine Sorgen; große Ideas, große Sorgen

THERAPIESTUNDE
0:34:21 Jonas: Ein Smartphone für alle Fälle
0:44:57 Lukas: Hundewetter
0:46:50 3 Wetter Test
0:48:56 Olé, olé

SALE
0:49:21 Friends Apartments
0:51:05 VIP Sammelmünzen: Fünfte Medaille
0:55:44 Friends Tasse

NEWS
1:03:41 Ideas: K-Pop-Band BTS
1:12:31 Ideas: Bricky_Bricks Kostümladen
1:17:32 Ideas: BrickLink Designer Program 2021
1:37:02 Ideas: Seaside Bauwettbewerb
1:43:12 Marvel 2021
2:18:10 Titelsong
2:29:53 Art Weltkarte
2:43:02 BrickHeadz für Juni 2021
2:48:01 Disney Eispalast
2:50:22 Daily Bugle
3:04:02 Podcast-exklusiv: Ulysses-Baustream
3:06:11 Mark Stafford auf Reddit
3:15:35 Harry Potter Sammelfliesen
3:23:54 Everyone is Awesome
3:47:47 Lukas erzählt von früher
3:51:47 Leseempfehlung: Boba Fett Helm aus der Helmet Collection

3:54:15 REZENSIONEN
3:59:52 Abmoderation

Der StoneWars Podcast ist und bleibt kostenlos und lässt sich quasi „überall“ anhören. Ihr findet den StoneWars LEGO Podcast auf iTunes, hier eingebunden im Blog (oder auf Soundcloud), könnt ihn auf Spotify hören oder einen Podcatcher eurer Wahl benutzen und den Feed abonnieren. Überall natürlich völlig kostenlos!

Hier könnt ihr den Podcast direkt im Browser hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Über Lukas Kurth 1688 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

97 Kommentare

  1. 4 Stunden… sehr cool!
    Habe am Samstag meinen zweiten Termin, und ja, Biontech ist der der da wohl etwas „härter“ wirkt. Da werde ich schön auf der Couch auskurieren und euch zuhören.. Danke schon jetzt!

    • Meine Freundin hatte ihre zweite Cominrnaty letzten Mittwoch und lag danach zwei Tage lang wie ein betäubtes Faultier auf dem Sofa. Die Nahrungsaufnahme wurde wurde solange verweigert, bis diese entweder zu 45.4% Käse beinhaltete oder vollständig aus Speiseeis der Geschmacksrichtung Amarena Kirsche und Öko-Pistazieneierlikör bestand.

      Ich drücke dir die Daumen 🙂

      • Danke Stefan…!
        Dann werde ich morgen noch Eis und Pizza besorgen…und hoffe das ich als Single das auch aus dem Kühlschrank bekomme 😉

        • Wenn nicht melde dich einfach.
          Ich ziehe meine Latzhose, die leider schwarz und grau ist da mein AG das so haben wollte, an und spiele deinen Feeder. Das Codewort ist „Zauberelefant“ 🙂

          Paracetamol! Besorge dir auf jeden fall Paracetamol und nimm kein Aspirin.
          Wärmekissen ist auch ratsam.

          • Lieber Stefan…
            Als Gainer tauge ich leider gar nicht, aber danke für Deine Fürsorge!
            Würde mich aber freue wenn Du mich bei meinem Star Wars Moc unterstützt.
            Das wird zwar kommende Woche nicht ferig, aber so etwas wird ja eh nie beendet.
            Der Blick auf meine Tie-Fighter Fotte erwärmt mich und statt chemischer Medizin neheme ich eh nur blaue Milch u mir… das passt dann schon!

  2. habe nach dem heutigen tag nicht mehr daran geglaubt…
    da wurden ja ganze blöcke entfernt.
    aber ist wohl eh schon vom dienstag!
    danke euch zwei und los gehts.

  3. Gerade von der Spätschicht heim gekommen und jetzt dieses 4 Stunden Monster 😉 vor mir… mal gucken wie weit ich komme 😀

  4. Hui, 4 Stunden? Gibt’s ’ne neue Star Wars Serie? Ach halt, is ja mit Jonas! Dann warte ich vielleicht doch nicht erst auf die Timecodes. 😉

  5. Also in meiner Jugend war das mit dem Internet ja noch nicht so verbreitet, wir hatten stattdessen dicke Bücher voller Witze. Da wurde dann jeder in Reichweite mit den Besten beglückt. War bestimmt die reinste Freude für die Erwachsenen um einen rum.

  6. Vielen Dank für eure Antwort bezüglich der Looney Tunes Minifiguren. Inzwischen konnte ich die Minifiguren in einem LEGO Store ergattern. So konnte ich den lokalen LEGO Store unterstützen und gleichzeitig etwas Geld sparen, da die Preise bei ebay schon anziehen.

    PS: Könnt ihr das nochmal mit dem Kommentar erklären? Ich hab das leider nicht verstanden, weil in dem Moment ein Zug direkt an meiner Wohnung vorbeigefahren ist. Dabei wohne ich nicht mal an einer Zugstrecke.

  7. Und ich dachte schon ohne Ryk UND ohne Intro… ich weiß nicht, ob ich das verkraftet hätte! Musste ja auch nur 12:45 min warten 😀
    Sollte ein Intro nicht die Folgen einleiten?

  8. Ach komm dann hau ich ihn raus, ihr steht ja auf „trockenen“ Humor…

    Was ist der Unterschied zwischen einem Eimer Sand und nem Eimer voll Pisse?

    Mit dem Eimer Sand kann man nicht gurgeln…

      • Haha ja die beiden Eimer zusammen ergeben einen Ekelmatschhaufen! 😀
        Musste direkt an Dogma und das „Scheißemonster“ denken:“nicht in die Welt geboren, in die Welt geschissen… “

        Habe da auch direkt mal paar Zeilen zu verfasst:

        Ich weiß, das findste ekelig
        Du ekelst dich verlegen, bis
        dir auf einmal klar wird,
        Dass das für andere nur ein Fetisch ist!

  9. Gut, dass ihr den Intro-Jingle weggelassen habt. Der passt irgendwie nur bzw. wirkt authentisch, wenn im Anschluss eine Lache von Ryk folgt 😉

  10. Also, früher dachte ich ja immer: „3 Stunden Podcast? Das ist ja ganz schön lang.“ Seit ich jetzt aber alte Radio Tatooine Folgen nach höre, empfand ich euch immer als angenehm kurz. Trotzdem schön, dass ihr jetzt wieder aufgeschlossen habt.

    • Haha ja tatsächlich. Ich vermiss e es derzeit auch total, dass es nicht für jede einzelne Bad Batch Folge eine 4-6 stündige Besprechung gibt wie bei der 2. Mando Staffel.

  11. Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden. Also die Folge hat mir besonders gut gefallen und es lag nicht an der Länge, die Länge war natürlich dafür verantwortlich, das es heute morgen recht spät wurde.

  12. Für eine Folge mit Lukas und Jonas, die ja eher als ruhig und sachlich in meinem Gedächtnis verortet sind, fand ich die an vielen Stellen wirklich spritzig, witzig und lag ein paar mal am Boden. Jonas hat sich im Vergleich zu seinem ersten zögerlichen Podcast wahnsinnig weiterentwickelt. Wirklich sehr schön euch beiden zuzuhören!!!

  13. Toller, unterhaltsamer Podcast, eure Abschweifungen führen aber dazu, dass ich nach manchen Folgen mehr unnütze Dinge als Sachen über Lego weiß.;)
    Der beste Podcast, macht weiter so.:)

  14. Vielleicht will LEGO mit den zwei Dumbledore-Schokofroschkarten witzig und ein bisschen gemein sein. Bei der ersten Begegnung zwischen Harry und Ron im Abteil zieht Harry recht begeistert die Dumbledore-Schokofroschkarte, woraufhin Ron nüchtern erwidert: „I got six of them“. So wird es den HP-LEGO-Fans nun auch bald gehen.

  15. …ihr seid einfach ein starkes Team. Ich vermisse Ryk immer sehr, mit dem Lukas erstmal Stunden äußerst unterhaltsam und lustig über alles außer LEGO quatscht und zugleich ist es wahnsinn wie Jonas sich mit Lukas in die letzte tiefen der Sets reinnerdet und den trockenem Humor frönt. Es ist eine Freude (denn ich bin noch lang nicht durch 😅). Es ist so lustig, wie Lukas am Anfang des Podcasts etwas besorgt ist, schon beim Thema LEGO zu sein…

    • …oh weh, ich hab den Fehler gemacht meine Teile für die Ulysses zu versuchen bei Bricklink zu bestellen, weil bei Steine&Teile aus und ich dachte auch vielleicht günstiger, ja, ja. Was für ein Chaos und ich hab noch nicht alles zusammen und diese Versandkosten…ich will doch so gerne am Dienstag mitbauen 😅.

      • …und diese Frage bleibt am Ende noch offen: Sind es vielleicht gar die „zwei längsten Stangen der Welt“. Es tut mir sehr leid, aber ihr habt angefangen.

      • Was heißt am Dienstag mitbauen? Wird am Dienstag die Ulysses gebaut😍❓ – ich höre keinen Podcast aus Zeit und Gründen. Aber mitbauen würde ich schon gern, obwohl ich meine schon fertig habe und super schön ist sie geworden. Alle Teile übrigens von BL, 2 Shops und ein bissel Eigenmaterial. Drück die Daumen, dass Deine Sachen bald da sind👍

        • Danke @Annalies, mal sehen. Sonst versuche ich ein bisschen zu improvisieren, wer brauch schon Gildslopes 😆. Genau am nächsten Dienstag soll es einen Ulysses-Aufbau-Stream geben und zwar mit Lukas und dem Chef-Designer 😃.

          • 😍…das wäre ja ganz großartig, wie lieb ist das denn! Es sind 9 mal Slope Curved 4×1 in Metallic Gold. Alles andere krieg ich glaub ich zusammengekramt.

          • Cool, dann werde ich auf jeden Fall dabei sein. Ich habe schon ein Bild meiner fertigen Ulysses an Stonewars geschickt, sogar das bedruckte Schild ist schon da. Es sieht, wie gesagt, super aus und war gut zum Bauen. 1A Anleitung! Danke noch mal für die tolle Aktion‼️

  16. Bei der Aussage von Lukas bei etwa der 3. Stunde mit dem Daily Bugle zwischen den Modular Buildings musste ich gleich an das Meme mit dem Jungen am PC mit dem Thumps up denken^^

  17. Ich finde der Teil mit Stan Lee ist komplett wahnsinnig, wenn man mal drüber nachdenkt. Das irgendeine Agentur, quasi die Rechte an einer bereits gestorbenen, real existierenden Personen hat, finde ich dich irgendwie krank.

    • Persönlichkeitsrechte liegen doch eigentlich bei den Nachkommen / Erben, also oftmals den Kindern oder später Enkeln der Personen. Ich zitiere hier mal ein reales Beispiel aus Deutschland: „Auch der kommerziellen Nutzung von Namen und /oder Abbildungen Verstorbener müssen die Erben nicht kommentarlos hinnehmen. So konnte sich beispielsweise die Erbin der im Jahr 1992 verstorbenen Schauspielerin Marlene Dietrich erfolgreich gegen die Nutzung des Namens und von Bildern ihrer Mutter zu Werbezwecken unter anderem für Autos, Kosmetikartikel, T-Shirts und Armbanduhren wehren. “ (Quelle: https://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/erbschaft/urheberrecht_verstorbener.html)

  18. Hallo heute wollte ich auch mal Kommentieren.

    Danke für die Aufgrund von doppelter Geschwindigkeit „nur“ 2 Stunden lange Unterhaltung. Ryks Witze sind viel besser 😉
    Jedoch habe ich mich über die Expertise von Jonas gefreut, die eventuell durch Alkoholeinfluss Rykähnlicher werden könnte (Nur ein kleiner Tipp 😉)
    Nur eine Frage bleibt im Podcast unbeantwortet (die du ,Lukas, aber sicher während die U-Bahn beantwortet hast) Wie kriegen die hier alle Avatars ?

    Liebe Grüße

    Bricky_Potter

  19. Also, zu den Guardians Schiffen:
    In Teil 1 und 2 war es die Milano (nach Alyssa Milano).
    Das Schiff war kleiner und von den Farben blau/orange.

    Ab Infinity War flog die Band in der Benatar (benannt nach Pat Benatar). Vielleicht konnte Lego deswegen nicht Benatar als Namen nutzen? Aber auch dann ist der deutsche Name einfach hohl 😀
    Abgesehen von den Farben kann man die beiden Schiffe noch gut am Antrieb unterscheiden.

    Am Ende von Endgame stehen da Star-Lord, Groot, Nebula, Thor, Drax, Rocket Raccoon und Mantis im Schiff. 2014-Gamora hatte sich da schon verdünnisiert.

    Trotzdem schade, dass da Nebula, Gamora und Drax fehlen. Insbesondere Drax ist fiese teuer auf Bricklink.

    Liebe Grüße
    Euer Nerd-Fact-Checker 😀

  20. Wobei LEGO ja bereits ein Flat Iron Building hat (und auch einen Shop da drin, glaube ich, oder zumindest damals als das Set erschien), da könnte ja theoretisch noch die Lizenz da sein. Aber wahrscheinlich wären dann trotzdem neue Kosten fällig.

    Ihr wollt Regenbogenastronauten? Waren gestern welche auf Flickr (allerdings nur 9 und nicht alle die gleichen Farben), wohl aber vielleicht noch nicht als ihr das aufgenommen habt: https://www.flickr.com/photos/holgermatthes/51191375913/in/dateposted/

    Also eine Iron Man Hand mit so ’nem Booster in Schuss-Stellung könnte man vielleicht noch im Rahmen der „Gauntlet Collection“ bringen. Wär aber schon wieder gold. 😉

  21. Die Timecodes von Folge 117:

    0:00:00 Begrüßung
    0:01:22 Interner Folgenteaser
    0:01:48 Impfling Jonas #corona

    0:08:57 KOMMENTARE
    0:09:18 Kleiner Yoda: Hochleistungshörer
    0:09:54 Exkurs: Unschlagbare Business-Idee
    0:10:51 Kjell: Zurückbleiben bitte!
    0:12:43 Intro
    0:13:35 The Lego Muffin: Operation Fortitude
    0:14:33 Lach- und Sachaufgaben #corona
    0:15:53 The Lego Muffin: Operation Fortitude (fortgesetzt)
    0:16:52 Kevin: Sag mir, wo die Loonys sind?
    0:25:13 DickerBauchUndStinkendeFüsse & StarWars-Stefan: Aberwitzig, aber witzig!
    0:27:34 StarWars-Stefan: These aren’t the rumours you’re looking for
    0:29:05 Tomm: Kleine Ideas, kleine Sorgen; große Ideas, große Sorgen

    THERAPIESTUNDE
    0:34:21 Jonas: Ein Smartphone für alle Fälle
    0:44:57 Lukas: Hundewetter
    0:46:50 3 Wetter Test
    0:48:56 Olé, olé

    SALE
    0:49:21 Friends Apartments
    0:51:05 VIP Sammelmünzen: Fünfte Medaille
    0:55:44 Friends Tasse

    NEWS
    1:03:41 Ideas: K-Pop-Band BTS
    1:12:31 Ideas: Bricky_Bricks Kostümladen
    1:17:32 Ideas: BrickLink Designer Program 2021
    1:37:02 Ideas: Seaside Bauwettbewerb
    1:43:12 Marvel 2021
    2:18:10 Titelsong
    2:29:53 Art Weltkarte
    2:43:02 BrickHeadz für Juni 2021
    2:48:01 Disney Eispalast
    2:50:22 Daily Bugle
    3:04:02 Podcast-exklusiv: Ulysses-Baustream
    3:06:11 Mark Stafford auf Reddit
    3:15:35 Harry Potter Sammelfliesen
    3:23:54 Everyone is Awesome
    3:47:47 Lukas erzählt von früher
    3:51:47 Leseempfehlung: Boba Fett Helm aus der Helmet Collection

    3:54:15 REZENSIONEN
    3:59:52 Abmoderation

  22. Oh man, ihr schafft mich echt. Ich bin gestern von einer zweiwöchigen Kreuzfahrt wieder gekommen und hatte gehofft, dass euer Output vielleicht nicht so reichlich war. Und jetzt haue ich mir die Nacht um die Ohren und höre 9 Stunden Podcast, also die letzten drei Folgen. Was nur realistisch machbar ist in 1,5 facher Geschwindigkeit.
    Dass ich das auf mich nehme spricht aber für die Qualität euer Podcasts, also gerne weiter so, jetzt höre ich auch erstmal wieder wöchentlich.

  23. Die Agentur, die Lukas erwähnte, wurde bestimmt zum Razor-Crest-Set („Transporter“) verpflichtet – und arbeitete bei der Benatar jetzt genauso weiter. 😉

    Btw – klingt wahrscheinlich zu Eigenlob-ig, aber da fand ich mein Wortspiel-Kommentar zur F116 besser als die in dieser Folge rezitierten. Aber nun gut, Hauptsache alle haben eine Hose an!!😉

  24. Schöne, entspannte, ruhige, nerdige Folge. Es hat sich ein toller Flow entwickelt, nicht so ein (zum Teil sehr lautes) auf und ab der Stimmungen. Vier Stunden fielen da gar nicht so ins Gewicht. Tolles Team 👍🏻

  25. Volksfeststimmung in Big B… Was tun, wenn man sich davon (& dabei) nicht anstecken lassen möchte? Her mit dem Pile of Shame und den Podcast dazu gehört – mittlerweile schon zum zweiten Mal. So kurzweilig & meditativ können 4h sein…

    • Zwei Mal? Donnerwetter.
      Ich nutze normalerweise die Timecodes und picke mir da raus, was ich hören will. In letzter Zeit beschleicht mich aber das Gefühl, David hat irgendwo noch ein Privatleben. 😳
      Jedenfalls, um die Kommentare zu verstehen, hab ich die ganzen 4 Stunden durchgezogen und das war wirklich unterhaltsam.
      Werd ich wohl so beibehalten. 🙂

      • Ich hatte aus mehreren Sets noch unverbaute Sidebuilds / Gebäude- & Landschaftsteile, die endlich mal verwurstet werden wollten. Manche davon doppelt, und um die irgendwo integrieren zu können, baue ich eine Version davon dann spiegelverkehrt. Da muss ich mich mitunter konzentrieren, sodass ich nicht immer alles aus dem Podcast mitbekomme. Doppelt gehört versteht also besser 😉

      • Ja, also vier Stunden, die spät abends erscheinen, schaffe ich gerade nicht mehr nächtens. Mein Privatleben wäre nicht das Problem, aber gerade habe ich auch wieder ein Arbeitsleben. 🙂

  26. Als ich gesehen habe das diese Podcast Folge 4Stunden lang geht, konnte ich mein Glück kaum fassen, denn habe mir die Ninjago city of Garden gekauft und werde die Folge Während dem Bau hören. Die Letzte Folge war wie immer grandios gut!!! Macht weiter so mit dem Podcast. Viele Grüße Schnitzelbrick

    • Danke für dein Lob! 🙂 Aber trotzdem aus gegebenen Gründe: Bitte hör auf, unter verschiedenen Nicknames mehrere Kommentare hintereinander zum selben Thema zu schreiben. Solche Spam-Kommentare werden wir einfach löschen.

  27. Ich mag die Podcasts mit Ryk sehr. Und trotzdem war es eine echte Freude euch beiden (Lukas, Jonas) heute 4 Stunden zuzuhören. Eure Ironie und euer Humor ergänzt sich perfekt und ist genau meiner.
    Tolle Einblicke auch von Jonas zum AFOL Designer Programm. Euer „surfen“ durch die alten Marvel Sets, die Teile die darin vorkommen usw. war klasse.

    Die Folge hätte noch stundenlang so weitergehen können.

    Parallel dazu noch die Ulysses gebaut, das war ein echtes Highlight. Da würde mich mal interessieren, wie Jonas bei so einem Build vorgeht. Vor allem die Gedanken hinter dem Bauschritt 21, der ja bereits von Schritt 14 an vorbereitet wird, sind faszinierend.
    Freu mich da auf euren Live-Stream und ein paar Einblicke in die Entwicklung des Modells.

  28. Was für eine großartige Folge! Wie Jonas wieder über Teile „abnerdet“. Immer wieder nice! Hatte schon lange nicht mehr so eine kurzweilige 4 Stunden Autofahrt.
    Ich liebe euren trockenen Humor und freue mich auf den Livestream am Dienstag.
    Hoffe Lukas findet bis dahin seinen Golfhandschuh!

  29. zu Kronkorken: Die sind nach wie vor State of the Art. Winzer sagen hinter vorgehaltener Hand, dass für Weinflaschen Kronkorken das Allerbeste wären, weit besser als Korken. Aber „wie sähe das denn aus“, Wein mit Kronkorken! Also nehmen sie wg der Kund:innen lieber weiterhin Korken. Nunja

    • Secco hat ja oft Kronkorken.
      Weine haben bei uns fast ausschließlich Schraubverschluss, finde ich auch viel praktischer.

      In den USA gibt’s ja auch Schraubverschluss für „Bier“ in Kronkorken Optik.

      Oder halt das gute PET-Bier vom Aldi 😀

  30. Ich wollt sehr viel früher was zu dem Podcast schreiben doch hatte ich am Freitag, beim Anhören des Podcast etwa bei Minute 0:27:34, eine Art Blackout.
    Ich kann mir nur noch daran erinnern das jemand im Podcast meinen Namen gesagt hat und dann umfing mich komplette Schwärze, konnte aber noch Wortfetzen wie „UCS AT-AT“ „dieses Jahrs“ „Nicht“ und „hypothetisch“ vernehmen. Ich verstand die Worte nicht und konnte mir auch keinen Reim darauf machen.
    Ich blinzelte und sah ein helles weißes Licht, das immer größer wurde während ich darauf zu schwebte bis ich erkannte dass das gar kein Licht sondern Schnee war. Es war nicht irgendein Schnee sondern das war Hoth. Ich war auf Hoth und ich war General Maximilian Veers und stieg gerad aus einer Gozanti-Klasse und trat auf die Moorsh-Moräne.
    Die Gozanti-Klassen hatten bereits den HAV A6 Juggernaut und die AT-ST von der Executor abgesetzt, es fehlte aber noch die AT-ATs des Blizzard-Kampfverbands von der Tyrant. Colonel Starck kam auf mich zu und meldete das Flottillenadmiral Lukas Kurth mich sprechen möchte.
    Obwohl ich mich immer auf die Imperiale Flotte verlassen konnte wurde ich unterrichtet das sich das Verlasten der AT-ATs verzögerte. Es wurde viel von theoretischen und bedingten Annahmen gesprochen doch ich hörte bereits nicht mehr zu da ich wusste das ohne den AT-AT Kampfverband diese Schlacht verloren war ohne das auch nur ein Schuss gefallen war….
    Ich wachte im BWK Ulm auf und die Ärzte meinten irgendwas von posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Ich habe aber mich selbst entlassen da ich manche von denen noch von früher kannte.

    Ich habe mir ganz unabhängig davon Gedanken gemacht was ich tun würde wenn in einem hypothetischen und äußert konstruierten Fall der UCS AT-AT erst nächstes Jahr kommen würde. Karbonit! Ich würde mich in Karbonit einfrieren und dann auftauen lassen wenn der USC AT-AT herauskommt.
    Das ist aber ein äußert unrealistisches Gedankenspiel da du, Lukas Kurth, versprochen hast das dieses Jahr ein UCS AT-AT rauskommt!

  31. Eine tolle Podcast Folge. Ich mag die unaufgeregte Stimmung zwischen Lukas und Jonas und würde mich total über weitere Folgen in der Konstellation freuen.

  32. Eine schöne Folge, wie immer! Mir fällt aber jetzt auf, dass ich inzwischen mit einer 4h Folge leicht überfordert bin 😀

    Und Eure Jonas-Impftheorie kann ich auch bestätigen: Der mir bekannte Jonas ist auch jünger als ich und schon geimpft

  33. Das war eine super Folge, ich freue mich ja immer über jede Minute Podcast mehr, die ihr aufnehmt.

    Da ich bei Stonewars noch nicht so lange aktiv lese, wollte ich euch noch mal ein extra Kompliment
    Geben, ich bin erst seit Folge 100 Dabei aber sehr glücklich darüber, dass ich euch gefunden habe.
    Die Stonewarscommunity ist einfach super und, dass ihr auch speziell auf Netiquette achtet finde ich echt klasse.

    Durch Corona musste ich viele meiner Hobbys erstmal auf Eis legen, dem entsprechend hatte ich dann mein altes Lego rausgeholt und angefangen zu sortieren. Auf einmal war wieder Platz für neue Modelle und ich habe tatsächlich auch wieder selbst angefangen zu MOCen. Wenn man mit Jonas ein Experten zum Thema MOCs hat kann man ja auch mal fragen, ob er – ich sage er, mein aber alle der Community – einen Guten Ort kennt sich zum Thema MOCs auszutauschen. Ich finde Insta oder Flicker jetzt nicht so ideal um über MOCs zu quatschen. Vielleicht kennt ihr ja Communities, die offen sind für neue Legobauer.
    Ihr habt ja jetzt schon den Small Talk eingeführt, habt ihr auch schon mal überlegt ein Forum oder ein Reddit aufzubauen, um die Kommunikation übersichtlicher zu gestallten. Ich finde ja die Kommentarfunktion unter den Blogeinträgen nicht so übersichtlich. Bei mir kommt aber auch noch dazu, das, wenn ich mobil unterwegs bin, beim scrollen bei jedem zweiten Kommentar den Kommentier-Button klicke, weil meine Finger einfach zu dick sind ^^.

    Bitte macht weiter so, ich seit toll!

    • LEGO hat bei Ideas eine Liste mit Lizenzen, die nicht erlaubt sind. Dazu gehören Dinge, die nicht zu den Werten des Unternehmens passen – Baywatch ist vermutlich eines davon, wobei LEGO keine genauen Gründe angibt.

      • Danke. Noch eine kurze Frage, wo findet man die verbotenen Lizenzen?

        (Die Diskussion was an Baywatch nun so schlimm ist, mache ich nicht auf ;))

        • Es muss nicht immer etwas schlimmes sein, es kann z.B. auch sein, dass ein anderer Hersteller die Rechte an einer bestimmten Lizenz besitzt oder keine Lizenzen vergibt / eine bereits geführte Lizenzverhandlung nicht erfolgreich war oder andere Gründe gegen ein Set mit solch einer Lizenz sprechen. Es muss nicht immer nur Sex, Drugs & Rock’n’Roll sein 😀

          Eine Auflistung der erlaubten und untersagten Themen kenne ich nicht, man kann es aber reverse-engineeren und einfach bei Ideas auf den „Entwurf einreichen“ Button klicken und dann eine Lizenz eigeben die man testen möchte. Dann sieht man ob LEGO sie explizit erlaubt, verbietet oder noch keinen Stand dazu hat und es selbst erst prüfen müsste.

          • Vielen Dank. Ich dachte schon ich bin zu blöd diese Liste auf der Ideas Seite zu finden.

            Nicht das hier noch einer glaubt ich will unbedingt ein Baywatch Set, aber weder Sex, noch Drugs oder Rock’n’Roll waren hier übermäßig vorhanden. Das lief doch früher bei Sat1 im Nachmittagsprogramm. Seit wann sind die Dänen den prüde? 🙂 Wahrscheinlich möchte der Rechteinhaber tatsächlich kein Spielzeug daraus machen. Baywatch soll für „Erwachsene“ sein oder so… 😉

  34. Noch die 🍍 für die Folge
    🍍🍍🍍🍍
    Eine 🍍 wurde abgezogen weil ohne Ryk
    Eine extra 🍍 für Jonas
    und eine letzte 🍍 wurde abgezogen weil mir das zu graphisch war für einen Podcast.
    Ich finde Jonas hat eine enormes Teile Wissen und auch einen besonderen Fokus auf die Teile logischer weise. Ich fand das im Bauen und Quatschen Stream sehr gut umgesetzt da wenn er näher auf die Teile einging die auch visuell zeigen konnte. Im Podcast geht das nicht und hat mir ein bisschen gefehlt.

  35. Stimmt, sich mal so richtig schön „nerdig“ in was zu verbeißen macht auch immer wieder Spaß.
    Ryk und Jonas mit all ihren Unterschiedlichkeiten und Lukas als „verbindendes Element“ – ein tolles Dreigestirn.

    Kann also gerne so weitergehen 🙂

    Was bin ich froh, dass auch ich Anfang diesen Jahres diesen Podcast für mich entdeckt und nun auch lieben gelernt habe. Nach all dem ganzen Sch…, der mich so seit Ende 2019 doch immer mehr genervt hat und ich mich dem nie so ganz entziehen konnte, ist das auch ein Gegenpool in zeitlicher Hinsicht. Ums so weniger Zeit hat man,
    Außerdem weiß ich jetzt, dass Stonewars nicht einfach nur ein weiterer Lego-Podcast, sondern ja schon fast eine gewisse Weltanschauung ist 🙂
    Je mehr Stunden ich hier verbringe, um so weniger Zeit bleibt mir, mich von Unliebsamkeiten aus Teilen der sogenannten „Klemmbausteinwelt“ triggern zu lassen.
    Mehr als Lego und dessen riesige Fan-Schar mit all ihren Projekten, die „mein heutiges Erwachsenen-Lego“ ausmacht braucht es „zum klemmen“ einfach nicht.
    Denn neben den Sets, die NIE JEDEM GEFALLEN KÖNNEN, sind es doch Fans wie Jonas, die uns/mich oft noch mehr beglücken. So sind die MOCs von Rebrickable & Co und Bricklink ja fast noch wichtiger geworden als der Hersteller selbst. Ohne den es sie aber ja auch nicht geben kann. Eine Win-Win-Situation für alle :-)))

  36. Hab’s erst heute geschafft die Folge zu hören.
    Danke das ihr meine Frage aufgegriffen hattet. Ryk hatte auch schon versucht mir zu helfen aber endlich hab ich’s auch verstanden.
    Schön wie ihr immer für eure Community mit Tat und Kraft zu Seite steht.
    😉
    Könnt ma wegschmeißen. Herrlich, danke !

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.