Popkultur oder Geschichte? Coraline und das historische Rom knacken die 10.000 bei LEGO Ideas

LEGO Ideas Coraline und Rom

Am gestrigen Abend und am heutigen Morgen haben jeweils ein LEGO Ideas Entwurf die Grenze von 10.000 Unterstützern geknackt, so dass wir euch heute beide Designs in einem Artikel kurz vorstellen wollen: Coraline’s Pink Palace Apartments und das Historically Accurate Rome.

Die beiden Entwürfe sind jetzt der 16. und 17. Kandidat in der ersten Review Phase 2020, die noch bis Ende dieses Monats weitere Entwürfe aufnehmen wird. Ihr seht also schon: Es wird diesmal eine sehr große Review-Runde.

Coraline’s Pink Palace Apartments

Das pinke Haus aus dem Stop-Motion-Film Coraline (basierend auf dem Buch von Neil Gaiman) stammt von der Fan-Designerin Hwachtman (die übrigens als Animationskünstlerin für das zugehörigen Animationsstudio Laika in den USA arbeitet) und ist ihr erster und bisher einziger LEGO Ideas Entwurf. Das Haus besteht laut ihr aus knapp weniger als 3.000 Teilen und benötigte 754 Tage, um die 10.000 Unterstützer zu bekommen.

Das Design des Hauses basiert auf der „anderen“ Welt des Filmes und enthält daher als Minifiguren neben Coraline noch die andere Mutter, den anderen Vater, Bobinsky, Wybie, die Coraline Puppe und die Katze. 

Die Bilder des Entwurfs haben wir hier für euch eingebunden:

Auch wenn Coraline kein echter Blockbuster und als Film eher düster ist, ist eine Umsetzung des Sets wohl zumindest nicht vollkommen ausgeschlossen, sollten alle Beteiligten zu einer Übereinkunft bei den Lizenzen kommen. Aufgrund der Größe und der Tatsache, dass Coraline nun wirklich nicht für jeden zum Grundbestandteil der Popkultur gehört, dürfte der Entwurf aber kein Selbstläufer werden – wobei mich das Ideas Team hier auch schon oft überrascht hat.

Historically Accurate Rome

Der zweite Entwurf, der heute morgen die Grenze von 10.000 Unterstützern überschreiten konnte, ist die historisch akkurat umgesetzte Stadt Rom. Der Entwurf des offensichtlich geschichtlich begeisterten Fan-Designers daevead besteht aus 2840 Teilen und benötigte 252 Tage um die Grenze von 10.000 Unterstützern zu knacken.

Das Layout der Stadt Rom ist inspiriert von einem Modell von Rom im Museo della Civiltà Romana und beinhaltet über 40 verschiedene Gebäude und historische Orte in der Stadt, die der Designer auch allesamt auf einem Bild markiert hat:

Weitere Bilder des Entwurfes gibt es hier:

Die Idee hat durchaus eine Chance auf Umsetzung, denn zumindest die Idee ist ziemlich neu und wohl weit genug von den klassischen Architecture Sets entfernt, so dass der Entwurf hier keinen Strich durch die interne Produktentwicklung bei LEGO machen dürfte. Problematisch sehe ich hier eher wieder die schiere Größe und die eher nischige Zielgruppe für das römische Stadtlayout.

Alle Entwürfe, die bisher in dieser Review-Phase die 10.000 Unterstützer geknackt haben, findet ihr in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1Mary PoppinsDisneybrick5597Ja
2Tesla CybertruckBrickinNick47Ja
3Untitled Goose GameA Fellow Player22Ja
4UCS Chitty Chitty Bang BangNorders425Ja
5StudgateBricky Brick256Nein
6SpaceX Falcon 9Lego_Aviator740Ja
7
Project GeminiStevenhoward27624Ja und Nein
8Retro Bowling AlleyAstronaut Avila750Nein
9Indiana Jones TrilogyBenBuildsLego53Ja
10Bricks & BloomsBricked1980425Nein
11Sonic Maniatoastergrl380Ja
12LEGO Ideas Great Fishing BoatThe Great Fishing BoatEdouardClo189Nein
13Knight Rider - KITTJimmi-DK674Ja
14 Pistenraupe redera00770Ja
15LEGO Ideas Castle in the ForestCastle in the ForestpoVoq85Nein
16CoralineHwachtman754Ja
17Historisches Romdaevead252Nein
18Ruined Housekirteem75Nein
19Die Krosse KrabbeExeSandbox43Ja
20Funktionierender WasserfallLEGOParadise140Nein
21Futurama HauptquartierThomasW 223Ja
22Queen: The Miracle ExpressArtistic Shadow449Ja
23
The Iron GiantBrettCuv744Ja
24Zelda: BotW Hyrule CastleBrickGallery33Ja
25Blue Origin New Glenn RocketMatthew Nolan240Ja
26LEGO Ideas The Earth GlobeThe Earth GlobeDisneybrick5589Nein

Wie seht ihr die Chancen für Coralines Haus und die Stadt Rom? Würde euch eines der beiden Sets interessieren, oder lehnt ihr beide dankend ab? Wir sind auf eure Kommentare zu den beiden Ideas Entwürfen gespannt!

Über Lukas Kurth 1379 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

37 Kommentare

  1. Da sieht man mal wieder wie verschieden Geschmäcker sind. Feiern die ersten beiden Kommentare hier das Rom Set, finde ich das einfach nur total häßlich…

    Wurde die Review Phase irgendwie verlängert? Dachte es war Ende März Schluss oder war das einfach eine falsche Annahme von mir?

    • Es kann sein, dass du davon ausgegangen bist, weil wir das mal fälschlicherweise in einem Artikel stehen hatten. Ich bin da irgendwie im müden Kopf von 4 Review-Phasen pro Jahr ausgegangen, aber es sind ja nur 3. Und die dauern dann natürlich jeweils 4 Monate.

  2. Ich mochte den Film, war mal was anderes. Glaube nicht das es eine große Chance hat, obwohl es als Modular durchgehen könnte.
    Rom ist ne gute Idee, aber so trocken wie die Steine aus der die Stadt gebaut ist.

  3. Das Rom Set finde ich super, ich würde es ohne zu überlegen kaufen. Problematisch ist aber wie gesagt die Zielgruppe dafür, welche ich nicht definieren kann.

    PS: dachte erstmal das wäre einfach nur so mal Rom, merkte aber das fast jedes einzelne Gebäude existiert🤗unglaublich

  4. Keiner Coraline hier? Ihr Banausen! Die Idee mit dem Haus ist genial und auch nicht einfach umzusetzen. Dennoch würde ich mir ein bisschen vom Garten wünschen und vielleicht auch noch das Kellergeschoss mit den alten Damen, aber das könnte auch zu viel werden.

    • Ich bin bei dir: Coraline! Mochte diesen düsteren Style…wobei ich gestehen muss, dass mich vor allem die Minifiguren kicken, das Haus ist okay.

      • Ach und Rom: Ist mir leider zu erwachsen und nix für mich…ich hab – trotz der tollen Liste oben – langsam echt den Überblick über die Runde verloren.

  5. Spekulationsdienstag:

    Rom wird dahingehend verändert, dass nur das Forum Romanum zu Bauen ist, aber dafür in einem größeren Maßstab und somit detaillierter.

    Der Clou: man kann entscheiden, ob man es im aktuellen Zustand oder im Zustand zur Zeit von Augustus bauen möchte.

  6. Könnte mir durchaus vorstellen, dass Rom von den Lego Designern aufgehübscht wird. War ja bei den letzten Sets auch so.
    Heißst ja schließlich IDEAS. Es geht ja darum, welche Idee sich umsetzen und verkaufen lässt

  7. Rom finde ich super. Sollte nur etwas weniger trist daherkommen. Ich denke mit etwas mehr Farbtönen (Dächer z.B. oder hübscherem Meer), kann das echt super werden. : D

  8. Das pinke Haus, also Coraline sagt mir überhaupt nichts, mag aber das pinkweiße Haus stilistisch schon sehr gerne, sehe aber nicht das es umgesetzt würde – Rom ist von der Fläche viel weiläufig …irgendwie ist diese Phase schwierig, da bisher kein Set dabei ist bei dem ich sagen würde „DAS wäre realistisch umgesetzt zu werden“

    Klar, schön sind sie alle auf ihre Weise aber es fehlt ihnen alle an dem gewissen Etwas das Ideas ausmacht oder die sich von anderen Sets deutlich abheben.

  9. Mir gefallen beide Sets nicht, das pinke Haus hat einen Touch von Bordell, Rom finde ich zu Schade es nur so als Miniaturstadt rauszubringen.

  10. Ich persönlich finde solche Städte ganz cool. So wie die im Lego House in Billund. Ich glaube aber die Bautechnik ist eine andere. Das Haus an sich erinnert mich an das von Pippi Langstrumpf 🤣.

  11. Coraline ist ein vollausgestattetes „Modular“ Haus von dem es bei Lego nicht genug geben kann.

    Rom nur ein sehr abstraktes microscale Modell.

    Die Wahl ist hier Glas klar.

  12. Ganz schön viele Sets in dieser Phase …
    Meine Top 3 sind weiterhin:
    1. Castle in the Forest
    2. Indiana Jones Trilogy
    3. The Great Fishing Boat

    Wann wird die Entscheidung was es wird eigendlich bekanntgegeben?

  13. ROM!!! Ich hoffe schon so lange das es mal eine Themenwelt gibt die auf das Römische Reich basiert. Dazu Battle Packs mit Legionären, usw^^
    Das Rom Set hier im review wäre schonmal ein guter Anfang in diese Themenwelt 🙂

    • Rom ist toll, würde ich kaufen, weil andersartig, das passt zu ideas.

      coraline … schwierig. Die Form ist gut, die Details etwas altmodisch, die Farbe eben hart, aber wenn es coraline bleiben soll, nötig. eine Umsetzung einer generischen US-Villa in dieser Art fände ich breitentauglicher.
      Trotzdem: Coraline ist große Animationskunst, keine Render-Materialschlacht, dafür ein eigener, bewusst gewählter Stil und einer Story die nicht nur als Begleitung einer Techdemo taugt.

    • Römisches Reich als Thema wäre natürlich prädestiniert, um von Lego umgesetzt zu werden.

      Aber das wird leider nicht kommen, denn das Thema ist wohl zu stark auf Europa bezogen und im asiatischen Zukunftsmarkt schwer vermittelbar.
      Von dem kriegerischen Hintergrund ganz zu schweigen.

      Schade, aber nicht zu ändern.

      • Ergänzung:

        Angesichts der nicht gerade unerheblichen Besucherzahlen aus China etc., welche der ewigen Stadt jährlich einen Besuch abstatten, könnte es andererseits nicht zum Schaden von Lego sein, wenn es ein Set gibt, welches in die Richtung des Ideas Entwurfes geht, welches man als braver Tourist in Rom erwerben kann und zuhause dann mal schaut, was es noch so von diesem Lego da gibt.

  14. Also mit dem Modell eines älteren offensichtlich nicht mainstreambekannten Themas sehe ich eher schwarz. Und das Rom Modell ist so gar nichts für mich – finde ja Architecure schon schlimm 🙂

  15. Rom als Thema ist super, die Umsetzung hier ist aber nicht mein Fall.
    Das Haus ebenfalls nicht.
    In dieser Phase gefällt mir die Gemini und Indiana Jones als Thema.

    Mal sehen…

  16. Ein Pinkes Haus und eine Platte mit Grundrissen…mich erreichen beide Vorschläge tatsächlich nicht.
    Die Bowlinghalle und die Burg wären meine Favoriten bisher, wobei ich darauf hoffe, dass Lego da etwas optimiert.

  17. Nun, ganz Rom?
    Warum denn nicht einzelne Bauwerke?
    Das Colloseum oder den Trevi.
    Rom hat doch jede Menge an antiken Gebäuden, das wäre doch etwas geniales.
    So, wie abgebildet schaut das doch ziemlich eintönig aus.
    Und das Coraline?
    Nicht mein Ding, aber ich kann mir vorstellen, dass man die römischen Gebäude in dieser Größenordnung als Bausatz anbieten kann.

  18. Rom wäre super, würde ich auch sofort kaufen. Und, wie andere vorgeschlagen haben, es wäre noch toller wenn man Rom an unterschiedlichen Zeitpunkten aufbauen könnte.

  19. Rom wäre super!
    Natürlich wäre ein Rom-Spielthema noch besser, aber aus den bereits genannten Gründen leider wohl eher unwahrscheinlich. Ein D2C Set im Minifiguren Maßstab mit ein paar angedeuteten römischen Bauten und dazu passende Minifiguren könnte ich mir (nach Piraten der Barracuda Bucht) jedoch vorstellen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*