LEGO Ideas Modell zu Project Gemini erreicht 10.000 Unterstützer

Ihr habt immer noch nicht genug von LEGO Space Modellen? Dann ist heute ein guter Tag für euch! Bei LEGO Ideas hat soeben das Modell zu „Project Gemini“ die Schwelle von 10.000 Unterstützern überschritten und wird damit von LEGO in der ersten Review Phase 2020 bewertet werden.

Das Projekt im Minifiguren-Maßstab ist vom Fan-Designer Stevenhoward27 gestaltet worden und benötigte 624 Tage zur Erreichung der 10.000 Stimmen. Das Modell besteht aus 881 Steinen und enthält zwei Minifiguren, mit denen eine Weltraumspaziergang-Szene nachgestellt werden kann. Die Kapsel steht dabei auf einem Ständer und ist mit dem Gemini Logo versehen.

Das „Gemini-Programm“, wie das Projekt hierzulande genannt wurde, war der Vorgänger des Apollo-Programms und der Nachfolger des Mercury-Programms. Als zweites bemanntes Raumfahrtprogramm der USA legte es die Grundlagen für die Mondlandung und andere Weltraummissionen.

Hier könnt ihr euch die Bilder des Entwurfes anschauen:

Ich denke, dass es aktuell wirklich sehr viele Space-Entwürfe gibt, die bei LEGO Ideas die Grenze von 10.000 Fans überschreiten. In dieser Review Phase ist die Gemini-Raumkapsel schon das zweite Space-Modell. Wie wahrscheinlich eine Umsetzung ist, ist schwer zu beurteilen. Einerseits ist LEGO in letzter Zeit sehr aufgeschlossen gegenüber dem Thema Weltraum, andererseits sinkt durch die schiere Anzahl der Entwürfe natürlich die Wahrscheinlichkeit für jedes einzelne Modell. Wir tippen an dieser Stelle also eher darauf, dass Project Gemini nicht im Regal landen wird.

Anbei haben wir für euch wieder unsere tabellarische Übersicht über die anderen Modelle, die in dieser Review-Phase die Grenze von 10.000 Unterstützern erreicht haben:

BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
Mary PoppinsDisneybrick5597Ja
Tesla CybertruckBrickinNick47Ja
Untitled Goose GameA Fellow Player22Ja
UCS Chitty Chitty Bang BangNorders425Ja
StudgateBricky Brick256Nein
SpaceX Falcon 9Lego_Aviator740Ja

Project GeminiStevenhoward27624Ja und Nein
Retro Bowling AlleyAstronaut Avila750Nein
Indiana Jones TrilogyBenBuildsLego53Ja
Bricks & BloomsBricked1980425Nein
Sonic Maniatoastergrl380Ja
LEGO Ideas Great Fishing BoatThe Great Fishing BoatEdouardClo189Nein
Knight Rider - KITTJimmi-DK674Ja

Was haltet ihr von dem Model zu Project Gemini? Freut ihr euch über ein weiteres Space Set, oder seid ihr auch langsam übersättigt? Schreibt gerne eure Meinung in die Kommentare!

Über Lukas Kurth 1024 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

25 Kommentare

  1. Space ist beliebt, okay.
    Aber, wie auch die SpaceX, hat die Gemini verdammt lange gebraucht. Meins ist dieses Modell nicht und ich glaube auch nicht an eine Umsetzung.
    Was für das Modell spricht ist allerdings die überschaubare Teileanzahl betrifft. Da ich mich ja häufig darüber beschwere, das ständig am oberen Limit gekratzt wird, muss ich das lobend erwähnen.

  2. Ich finde das Weltraumthema ist bereits genügend bedient. Sowohl in der IDEAS-Reihe als auch in normalen Sortiment. Ich hoffe, dass „The Castle in the Forest“ (https://ideas.lego.com/projects/94db894f-c510-4468-83d2-7a079eb83ac5) oder „The Three Investigators – The Headquarters“ (https://ideas.lego.com/projects/3c943d3f-1d23-4357-b41b-78909b2f3a9d) – der Wohnwagen der drei Fragezeichen – noch die 10000er Marke überschreiten .

  3. Ich freue mich nicht unbedingt über ein weiteres Space-Set, jedoch über ein m.M.n. schönes Modell immer. Das Gemini-Modell ist für mich das schönste dieser Review Phase bisher und würde super zu meiner Apollo-Landefähre sowie der Saturn-V passen. Wenn es so kommen sollte ist Lego zumindest ein Käufer schon mal sicher.

    • Aktuell könnte ich mir sogar eine Nullrunde vorstellen. Da scheint auch kein Megamodell mehr reinzuschlüpfen in den nächsten Wochen.
      Bis auf das (hässliche) Indiana Jones Diorama scheinen da nur Modelle zu folgen, die auch schon sehr lange auf die 10k Stimmen warten.

  4. Hier sieht man mal wieder, wie sehr Lego Ideas von den Amerikanern dominiert wird. Das Modell sieht schon sehr gut aus, allerdings ist es auch schon das x-te NASA Modell, das in die engere Auswahl kommt. Ich finde es sehr schade, dass es auf Lego Ideas fast nur noch Space Themen oder Modelle von bekannten TV-Serien/Filmen, mit einer gewissen Anzahl nostalgischer Fans, in die engere Auswahl schaffen. Ideas soll doch Abwechslung bieten, soll mal Sets hervorbringen, die eher ungewöhnlich sind. Lego hätte einfach eine separate Space Reihe herausbringen sollen. Dann wäre auf Ideas Platz für abwechslungsreichere Ideen gewesen. Die magische Formel zur 10000 auf Lego Ideas lautet im Moment: das Modell hat etwas mit der NASA zu tun, da Modell hat etwas mit Tesla/Space X zu tun, das Modell hat etwas mit einer amerikanischen Film-/Serienproduktion zu tun. Wenn eines (oder mehrere) dieser Kriterien erfüllt sind, sind die 10000 Stimmen sogut wie sicher.

      • Irgendwelche Space Sets würden mich nicht interessieren.
        Was die Ideas Sets von NASA und SpaceX so interessant macht, ist, dass sie historische und aktuelle Raumfahrzeuge nachbilden.

    • Die Ansicht kann ich nicht teilen. Gerade die SpaceX und Gemini quälten sich 2 Jahre lang, bis sie endlich so weit waren. So riesig scheint dann die Dominanz doch nicht zu sein.
      Was Lizenzthemen betrifft hast du natürlich Recht, davon sind echt viele enthalten. Aber vermutlich gibt der Erfolg ihnen Recht.
      Aktuell sind übrigens ca ein Drittel der 1819 Entwürfe mit Lizenz.
      Bei Lizenzmodellen gibt es vermutlich auch mehr Einheit unter den Fans. z.B beim Central Perk waren „alle“ vom Start weg hellauf begeistert.
      Beim Bahnhof zb sieht das ganz anders aus, weil selbst viele Eisenbahnfans das Modell ablehnen.

  5. Für mich komplett uninteressant. Das ist bis dato generell eine ganz schwache Runde. Einzig der Bahnhof ist für mich interessant. Glaube jedoch nicht an eine Umsetzung.

  6. Als Raumfahrt-interessierter, der erst durch die Saturn V nach 40 Jahren wieder zu LEGO gefunden hat, finde ich das super – aber trotzdem wären mir aktuelle Modelle (wie z.B. die bald kommenden bemannten Raumschiffe der USA – Crew Dragon, Starliner und Orion – im Rahmen von Creator Expert, viel lieber.

  7. Finde es mit Abstand das stärkste Modell dieser Phase. Space ist toll, Minifig Scale ist immer toll, und das Modell sieht toll aus und würde sich super neben dem Lunar Lander machen. Denke es ist wahrscheinlicher als die Space X Rakete, da bei Nasa ja schon die Lizenz Sache geklärt ist. Aber Space X ist auch mehr in den Medien im Moment. Daher abwarten und hoffen. Aber wenn dann wäre es für mich ein Nö Brainer

  8. Das wäre echt der Hammer.
    Nach Moonlander, Saturn V und ISS die Gemini- Raumkapsel.
    Ob das nun das 100.oder das 150. Nasa- Modell ist, ist sowas von uninteressant.
    Nur mal so, zum Nachdenken:
    Wieviele Hubschrauber gibt und gab es schon von Lego?
    Oder, um mal Lego Technik anzusehen:
    Was wurde denn da in letzter Zeit auf den Weg gebracht?
    Tatsächlich sind die kleinen Modelle dort die beste Wahl.
    Ich hoffe, die Gemini-Raumkapsel wird aufgelegt, dann wäre ich der Erste, der die sich kauft.

  9. Würde ich persönlich sofort kaufen – wegen Thema und Ausführung, und ich hätte riesen Freude wenn am Ende noch was von Mercury kommt und die frühe Ära komplett macht …
    Aber ich fürchte das ist dann doch viel zu speziell für die Allgemeinheit … Saturn V, Lunar Lander / Mondlandung, Spaceshuttle sind der Allgemeinheit bekannt und allgemein „cool“. Gemini kennt heute niemand mehr, der sich nicht vorher schon mit dem Thema beschäftigt hat.

    Für mich ist diese Ideas-Runde sonst bisher zum überspringen …

  10. Gute Zeiten für Space-Nerds 🙂
    Gerne noch Project Mercury.
    Und wenn wir schon bei Raumstationen sind: Skylab hätte ich auch noch gerne, das sollte als Spin-Off zur Saturn leicht realisierbar sein.
    Und abseits der NASA wäre eine Sojus ja auch mal schön…

  11. Finde ich top! Da ich eher „Classic NASA“-Fan als generell Space-Fan bin würde ich mir das auf jeden Fall vor der ISS kaufen. Passt einer Meinung nach sogar besser neben die Saturn V als die Mondlandefähre.

    Würde mich freuen wenn es umgesetzt wird!

Schreibe einen Kommentar zu Pfalzbricks Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*