LEGO Ideas: Avatar – The Last Airbender landet im Review

LEGO Ideas Avatar Airbender Yip Yip (1)

Appa und seine Freunde sind immer noch ein großes Thema in der Fanwelt, denn heute erreichte „Avatar – The Last Airbender YIP YIP!“ die notwendige Unterstützung von 10.000 Stimmen und schafft es als siebtes Projekt in die dritte Reviewrunde. Wir sehen uns den Entwurf einmal näher an.

Der Fan StaudioTRico meldete sich erst vor etwa vier Monaten auf Ideas an und konnte mit dem ersten Projekt gleich an Nerv der Fangemeinde treffen.

Wenden wir uns dem Entwurf zu: Die rasante Reise ins Review dauerte nur 86 Tage. Appa, das fliegende Bison, wird uns auf einem Displaystand präsentiert und soll aus etwa 1.600 Teilen bestehen. Mit einer kleinen Kurbel am Displayständer lässt sich der Schwanz bewegen, um so das Schweben durch die Luft zu simulieren. Appa lässt sich aber auch von dem Display lösen und mit den angedachten 7 Miniguren der anderen Charaktere lassen sich viele gemeinsame Abenteuer erleben. Das auswechselbare Rückenteil hilft den kleinen Begleitern während des aufregenden Fluges nicht vom Rücken zu fallen.

Weitere Details könnt ihr auch in dem kurzen Vorstellungsvideo entdecken.

Die Vorlage für das Set ist die Serie „Avatar – The Last Airbender“ auf Nickelodeon, die zwischen 2005 und 2008 lief und der Film „Die Legende von Aang“ aus 2010.  Letztes Jahr wurden die Fans der Serie förmlich elektrisiert, als Netflix angekündigte, eine neue Staffel zu bringen, die voraussichtlich Ende 2021 die Premiere feiern wird. Zum Streamingstart der alten Staffeln im Mai 2020 war es das meist gesehenen Format auf Netflix.

In der LEGO Welt ist das Thema ebenfalls nicht unbekannt, denn bereits im Jahr 2006 sahen wir schon die Set-Nr. 3828 „Air Temple“ mit 400 Teilen und die  Set-Nr. 3829 „Fire Nation Ship“ mit 722 Teilen.

Alle findet ihr Detailbilder in unser Galerie:

Diese Projekte sind in der dritten Reviewrunde:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas 737 500 Passenger Plane (1)737-500 Passenger PlanesBigPlanes-Customs760Ja
2LEGO Ideas Colloseum (1)KolosseumSkyWalter519Nein
3LEGO Ideas Gravitiy Falls Mystery Shack 2 (1)Gravity Falls: The Mystery ShackTopLego835Ja
4LEGO Ideas Brick Town Police Station (0)Brick Town Police StationBricked1980573Nein
5LEGO Ideas Bag End (1)Bag End (Der Hobbit)Saabfan55Ja
6LEGO Ideas Red Dwarf Starbug (1)Red Dwarf Starbug Lego IdeaBobs Vintage Bricks266Ja
7LEGO Ideas Avatar Airbender Yip Yip (1)Avatar - The Last Airbender YIP YIP!StudioTRico
86Ja
8LEGO Ideas Classic Castle (1)Classic CastleDERBOOR599Nein
9LEGO Ideas Open Mri (1)Open MRIApollo Exconde706Nein

Mir ist die Serie immer noch nahezu unbekannt und deswegen habe ich auch kaum einen Bezug dazu. Im Gegensatz zum Entwurf aus dem 2. Review 2020 finde ich diese Umsetzung ausgereifter, was vielleicht auch an der größeren Umsetzung liegen mag. Ich finde hier den Spielwert höher, würde mir das Set aber definitiv nicht kaufen.

Das geht den Fans der Serie natürlich komplett anders und haben schon einen Entwurf in nur zwei Wochen in das zweite Review 2020 gewählt. Der Netflix-Hype ist zwar etwas abgeklungen, aber noch sehr solide vorhanden. LEGO hatte zwar schon im Jahr 2006 Sets im Sortiment, ich glaube aber nicht, dass das ein Problem sein sollte, da es sich hier nicht um ein Remake handelt und sich auch keine Lizenzprobleme stellen dürften. Bleibt die Frage, ob LEGO es noch einmal versuchen möchte. Die Fanbase ist sehr groß und hat einen sehr langen Atem bewiesen.

Aufgrund der großen Fanbase schätze ich die Umsetzung als möglich ein.

Kennt ihr die Serie oder die Filme noch von früher? Habt ihr euch die neue Staffel schon angeguckt? Habt ihr vielleicht sogar die alten Sets in eurer Sammlung? Wie gefällt euch der Entwurf? Glaubt ihr, dass der Chancen auf eine Umsetzung hat? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Über Oliver 65 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

17 Kommentare

  1. Ganz ehrlich: braucht man wirklich diesen riesen Build oder wäre etwas mehr Kulisse nicht schöner? Dann hätte es mehr spielwert und wäre nicht nur für Sammler interessant. Allerdings kommt es natürlich auch recht nah an Ninjago heran…

  2. Ich bin ein Fan der Serie, ich finde die Lego-Umsetzung von Appa gut gelungen und doch – kein Habenwollen juckt mich hier. Schon komisch, in der letzten Runde kam ein Highlight nach dem Nächsten und aktuell ist alles nur so ganz nett.

  3. Die Serie war toll, der Film und die nachfolgende Serie weniger. Leider gab es damals die LEGO Sets nicht in Deutschland. Die Formen für die Figuren wie zum Beispiel Momo müsste LEGO noch haben. Außerdem fehlen ein paar Figuren wie zum Beispiel Onkel Hiro oder die Schwester und ihre beiden Freundinnen.

  4. Ich würde mir das Set auf jeden Fall holen, da es ein schönes Set fürs Regal wäre und den Kern der Serie gut trifft. Ein Spielset, wie damals von Lego, bräuchte ich eher nicht.

  5. In Unkenntnis der Serie finde ich das Ding einfach nur häßlich… Scheint ja genug Fans zu geben, aber mir wäre das herzlich egal ob es umgesetzt wird oder nicht.

  6. Scheints, die Leute wollen echt ein LEGO Set zu dieser Lizenz. In Frankfurt schlagen Kinnladen hart auf.

    Toller Entwurf, und ich würde mich über eine Umsetzung freuen.

  7. Eine der besten Serien, die ich gesehen habe. Nicht nur für Kinder was. Hab sie zum ersten Mal im Alter von 21 gesehen.
    Appa ist wirklich hammer gut umgesetzt und sieht genau so aus wie in der Serien. Auch die Minifiguren sind super getroffen.
    Fraglich ob es gleich so groß sein muss, aber Avatar-Sets wären wirklich mal cool.

  8. Was haltet ihr von einer Umfrage unter jedem Ideas Set Artikel um herauszufinden welche Sets heiß von der Community hier erwartet würden?

    Ich finde das Set hier gelungen, würde es selbst aber nicht kaufen. Ich glaube aber es würde dennoch ein Erfolg werden können da es sich bestimmt super auf dem Tisch diverser Kinderzimmer machen würde.

  9. Hallo,

    kleiner Hinweis, der untere Absatz ergibt so keinen Sinn.

    „In der LEGO Welt ist das Thema ebenfalls unbekannt, denn bereits im Jahr 2006 sahen wir schon die Set-Nr. 3828 „Air Temple“ mit 400 Teilen und die Set-Nr. 3829 „Fire Nation Ship“ mit 722 Teilen.“

    Zu den Set sieht super aus und fängt die Stimmung der Serie toll ein.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*