Bricky_Brick lässt „Klein Venedig“ ins LEGO Ideas Review reisen

LEGO Ideas Little Venice (1)

Was fällt euch zu Venedig ein? Ja, die Stadt der Liebe, der Markusplatz und die vielen Brücken sind keine schlechten Vorschläge, aber habt ihr auch an LEGO Ideas gedacht? – In der letzten Nacht kam die notwendige Untersützung für die italienischen Lebenskultur auf LEGO Ideas zusammen, denn der Entwurf „The Little Venice“ erhielt 10.000 Stimmen und gesellt sich als 14. Entwurf auf die Kandidatenliste der dritte Reviewperiode 2020.

Der Fandesigner Bricky_Brick aka Pablo Sánchez ist schon lange kein Unbekannter mehr, denn seitdem sich der Spanier vor etwa drei Jahren auf Ideas anmeldete, erreicht er mit „Klein Venedig“ schon das sechste Mal das Ideas-Review. Seit Anfang April 2020 ist das Ideas Set 21322 Pirates of Barracuda Bay bei LEGO erhältlich, das auf seinen Entwurf „Pirate Bay“ basiert. Bricky_Brick wartet zusätzlich im zweiten Review 2020 auf die Entscheidung zu den Brickwest Studios und der Bäckerei.

Sein aktuelles Projekt zeigt uns eine kleine Version von Venedig, die mit geschätzten 2.900 Teilen  und einer ebenfalls geschätzten Grundfläche von ca. 48×32 Noppen verwirklicht wurde. Die drei Häuser im mediteranen Stil werden durch das typische Brückensystem von Venedig miteinander verbunden und führen über die engen Kanäle. Die 6 Minifiguren zeigen einen typischen Bezug zur Stadt. Dabei darf natürlich der Gondolier mit seinem Wassergefährt nicht fehlen, der sowohl Besucher als auch Einheimische sicher zum Ziel rudert. Ein schönes Detail: Zum Feierabend kann er seine Gondel am Pier festmachen, der sich im linken Gebäude befindet.

Der weltberühmte Karneval von Venedig wird durch die Harlekin-Minifigur symbolisiert, die mit Feuerfackeln jongliert und durch die Stadt zieht. Ebenso bedenkt Bricky_Brick die traditionelle Glasbläserkunst und die lange Musikgeschichte der Stadt mit jeweils einer Minifigur und einem Raum in den Stadthäusern. Durch die von hinten offene Bauweise, die abnehmbaren Dächer und die aufklappbaren Wände im Erdgeschloss wird eine optimale Bespielbarkeit erreicht. Das honoriert auch die Fangemeinde, denn für den lizenzfreien Entwurf benötigte „Klein Venedig“ nur kurze 66 Tage bis das Review erreicht wurde.

Zum Schluss möchten wir euch noch das kurze Vorstellungsvideo ans Herz legen.

Alle Detailbilder könnt ihr in unser Galerie ansehen:

Tabelle:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas 737 500 Passenger Plane (1)737-500 Passenger PlanesBigPlanes-Customs760Ja
2LEGO Ideas Colloseum (1)KolosseumSkyWalter519Nein
3LEGO Ideas Gravitiy Falls Mystery Shack 2 (1)Gravity Falls: The Mystery ShackTopLego835Ja
4LEGO Ideas Brick Town Police Station (0)Brick Town Police StationBricked1980573Nein
5LEGO Ideas Bag End (1)Bag End (Der Hobbit)Saabfan55Ja
6LEGO Ideas Red Dwarf Starbug (1)Red Dwarf Starbug Lego IdeaBobs Vintage Bricks266Ja
7LEGO Ideas Avatar Airbender Yip Yip (1)Avatar - The Last Airbender YIP YIP!StudioTRico
86Ja
8LEGO Ideas Classic Castle (1)Classic CastleDERBOOR599Nein
9LEGO Ideas Open Mri (1)Open MRIApollo Exconde706Nein
10LEGO Ideas Motorized Lighthouse (1)Motorisierter LeuchtturmRoses Must Build171Nein
11LEGO Ideas Avatar Pandora World (1)Avatar - Aufbruch nach Pandorabulldozer100Ja
12LEGO Ideas Spirited Away (1)Spirited Awaylegotruman45Ja
13LEGO Ideas Jumanji Of 1995 (1)Jumanji of 1995NIKANA200Ja
14LEGO Ideas Little Venice (1)The Little VeniceBricky_Brick66Nein
15LEGO Ideas Auto Union (1)Auto Union Typ Credera00722Ja
16LEGO Ideas Automated Garbage Truck (1)Automated Garbage TruckMochiMaster673Nein
17LEGO Ideas Tx Master Games (1)TX Master GameTX Master341Ja
18Milwaukee Art Museumvidaandras748Ja
19LEGO Ideas The Car Wash (1)The Car WashBricky_Brick714Nein
20Wallace & GromitLego__Tom
42Ja
21Among Us: The SkeldMinifigInDisguise
71Ja

Ich bin ja ein bekennender Bricky_Brick-Fan. Ich mag einfach die unglaubliche Ideenvielfalt in seinen Entwürfen. Doch im Vergleich zu seinen bisherigen Bauten hat seine Venedig-Idee für mich etwas Besonderes, denn es gelingt ihm auf engsten Raum die charakteristischen Züge der Stadt unterzubringen, ohne dass der Entwurf überladen wirkt. Die Kombination der Stadtgeschichte, den traditionellen Häuserfassaden und der stimmigen Inneneinrichtung überzeugt mich. Hut ab!

Das Projekt dürfte es trotzdem schwer haben, das Ideas-Team zu überzeugen, denn LEGO selbst bringt in der ehemaligen Creator-Reihe regelmäßig Modular Buildings auf den Markt, was zu einer Überlappung führen könnte. Ein Blick in die Ideas-Vergangenheit zeigt uns aber auch, dass im ersten Review 2017 schon mal ein Venedig-Entwurf mit 4.500 Teilen abgelehnt wurde. Das damalige Projekt wurde allerdings im April 2016 – noch vor der Einführung des Teilelimits von 3.000 Steinen – im Juni 2016 hochgeladen und könnte der neuen Regel zum Opfer gefallen sein.

Für das aktuelle Venedig-Projekt spricht natürlich der Ideenreichtum, die hohe Bespielbarkeit und die Verknüpfung mit der Stadtgeschichte. Ideas zeigte uns mit den LEGO Ideas 21310 Angelladen und dem noch ausstehenden McAllister-Haus, dass durchdachte Gebäude mit einer eigenständigen Spielidee durchaus eine Chance haben können.

Trotz der starken Konkurrenz und der Überlappungsgefahr mit der Modular-Reihe lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und schätze ich die Umsetzung als möglich ein.

Was denkt ihr über das Projekt? Mögt ihr die Darstellung Venedigs oder ist euch die Idee egal? Wie findet ihr die Wahl der Minifiguren? Passt sie zu der Stadt oder hättet ihr euch eine andere Wahl gewünscht? Habt ihr alle Details schon erkundet? Was sagt ihr zum Gesamteindruck? Wie schätzt ihr die Chancen für den Entwurf ein? Schreib uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Über Oliver 83 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

21 Kommentare

  1. Das würde ich sofort kaufen, ich liebe Italien / Venedig und Lego und die Umsetzung ist genial. So hat mich schon lange kein Ideas Set mehr abgeholt.

  2. Hui, sehr schön!

    Was auch mal cool wäre, so ein Micro-Entwurf wo man so eine ganze Stadt-Szenerie hätte, ähnlich wie das Rom-Teil nur bisschen größer im Maßstab. Da wäre Venedig auch gut geeignet für. Hätte aber wohl die selben Chancen wie das hier, also keine.

  3. Sehr sehr schön, würde auf der Must-Have-Liste landen! Und dann irgendwie einen Übergang zu Ninjago City mit ihrem Fluss MOCen. Ninjedig? Venago? 😉

    Umsetzungschancen? Wohl ziemlich klein, aber da ich nicht zuletzt die „Konkurrenz“ in dieser Review-Runde bis jetzt ziemlich schwach finde, durchaus möglich.

  4. Bricky Brick liefert ja fast auf monatsweise eine hohe Qualität ab, aber dieses Modell sticht für mich heraus.
    Einfach ein Traum – so wie er dasteht. Mit noch den kleinen Details a la Glasbläser und Sänger.

    Ich mache mir zwar wenig Hoffnung, aber ich rede mir ein, dass es doch ziemlich entfernt von einem regulären City Modular ist.

  5. Das bisher beste Venedig Set dass ich gesehen habe. Das Interior bräuchte ich noch nicht einmal, mir würden die bloßen Fassaden genügen aber die Frontansicht mit dem abbiegenden Kanal und den Brücken bringt wirklich toll den verspielten Flair dieser faszinierenden Stadt rüber.

    Dennoch wäre es ein Set, bei dem ich wohl am Ehesten mich zurückhalten könnte. Man muss ja nicht alles kaufen, was einem gefällt 😉

  6. Ein sehr geiles Set – würde ich auch sehr gerne haben wollen.
    Aber ich glaub eigentlich nicht, dass es im Review eine Chance hat und von der Jury gleich von vornherein abgelehnt wird.
    Der Designer vom Angelladen hatte noch so viele weitere geile Entwürfe eingereicht – alle abgelehnt.
    Daher glaub ich nicht, das dieses sehr schöne Set auch nur in Betracht gezogen wird.

  7. Also ich muss bei “Little Venice“ zuerst an das gleichnamige Viertel in London denken. Aber London-Sets haben wir schließlich schon genug.
    Bei Venedig fallen mir zuerst der Gestank der Kanäle, Hochwasser, nervige Tauben, überzogene Preise, Taschendiebe und die eklige Pension auf meiner Klassenfahrt vor ca. 25 Jahren ein.

  8. Tja Lego wäre gut beraten diesen Entwurf an zu nehmen. Am besten stellen sie den Designer gleich ein dann werden die Modulhäuser endlich mal wieder interessant.

  9. Vlt sollte Lego einfach Modulars bei Ideas sperren.
    Bringt ja nix, wenn Designer sich Mühe geben, aber Modulars bis auf den Angelladen es nie als echtes Set schaffen.
    Schürt nur Hoffnungen, die eh nicht erfüllt werden.

  10. Etwas so Schönes habe ich überhaupt noch nicht gesehen !!

    Die Idee, dieser Detailreichtum, diese Originalität, einfach nur phantastisch !

    Ein MustHave !

  11. Tolles Design!

    Mir gefällt das Wasser als SNOT ind in trans clear realisiert – also keine „blaue Lagune“. Murano-Glasbläser super Details

    Die Gonel würde ich aber „brick built“ vorziehen – vielleicht ähnlich der aus des Spiderman Far From Home Venedig SET

    Bin neugierig wann Bricky in den LEGO Designer Kreis aufgenommen wird 😉

    DAS Set würde ich kaufen (ansonsten ist die Auswahl in letzter Zeit ja etwas Mau)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*