LEGO Entwurf zu HeroQuest erreicht 10.000 Unterstützer bei LEGO Ideas

LEGO Ideas Heroquest

Übers Wochenende hat ein LEGO Ideas Entwurf es geschafft, die 10.000 Unterstützer zu erreichen und löste damit einige Begeisterungsstürme im Netz aus: Der Entwurf zum Brettspiel HeroQuest von 1989.

Der Entwurf zum Brettspiel benötigte 317 Tage um die 10.000 Unterstützer zu knacken. Es handelt sich um den ersten und einzigen Entwurf des Fan-Designers KingGloriousSquirrel und laut ihm sprengt das Set auch nicht den Rahmen der auf Ideas erlaubten 3.000 Teile, wobei er dafür wohl auch einige Kompromisse für die Ausstattung des Spiels in Kauf nehmen musste. Insgesamt sind hier übrigens satte 34 Minifiguren als Spielfiguren im Entwurf vorgesehen.

Hier haben wir alle Bilder vom LEGO HeroQuest Entwurf eingebunden:

Auch wenn das Spiel sicherlich noch zahlreiche Fans hat, dürfte eine Umsetzung im Rahmen der LEGO Ideas Serie ziemlich schwierig werden. Ein wichtiger Knackpunkt dürfte hier die extreme Anzahl an Minifiguren sein, die für die Umsetzung des Spieles nötig wäre. Auch die Situation rund um die Rechte an dem Spiel dürfte schwierig werden: 2013 versuchte ein spanischer Hersteller im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne das Spiel neu aufleben zu lassen, die aber damals aufgrund von urheberrechtlichen Problemen wieder eingestampft wurde. Eine echte Neuauflage des Spiels ist danach nie erschienen, dafür gab es aber viele Spiele mit ähnlichem Design und vergleichbaren Spielprinzipien.

Auch für die zweite Review-Phase 2020 haben wir für euch wieder eine Tabelle erstellt, die mit allen Entwürfen gefüllt wird, die die 10.000er Marke knacken:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Mountain Windmill 1The Mountain WindmillHanwasyellowfirst91Nein
2LEGO Ideas Entwurf Community Greendale Community College 12Community: Greendale Community Collegebulldoozer219Ja
3LEGO Ideas Heroquest Entwurf (1)LEGO HeroQuestKingGloriousSquirrel317Ja
4LEGO Ideas Brickwest StudiosBrickwest StudiosBricky_Brick28Nein
5LEGO Ideas House From Up (1)House from Upbramant1502Ja
6LEGO Ideas Animal Crossing New Horizons Nook Cranny (1)Animal CrossingMicro_Model_Maker22Ja
7LEGO Ideas Trabant 601 (1)Trabant 601pedankopet677Ja
8LEGO Ideas Night At The Museum (1)Nachts im MuseumCARLIERTI19Ja
9LEGO Ideas Fast Food Corner (1)Fast Food CornerRobinHoodBricks46Nein
10LEGO Ideas Avatar The Last Airbender (1)Avatar - The Last AirbenderMinibrick Productions14Ja
11LEGO Ideas Portal 2 Glados Vs Chell And Wheatley (8)Portal 2 - GLaDOS vs. Chell and Wheatleyhachiroku24347Ja
12LEGO Ideas Bmw M1 (1)BMW M1 (E26)TOMOELL483Ja
13LEGO Ideas Caribbean Clipper (1)Caribbean ClipperBabyteeth605Nein
14LEGO Ideas Sheriff Safe (1)Sheriff SafeIl Buono257Nein
15LEGO Ideas 31 Minutos (1)31 Minutos T.V. StudioYnsomniac Typho48Ja
16LEGO Ideas Southwest 737 800 (1)Southwest 737-800BigPlanes-customs87Ja
17LEGO Ideas Terry Pratchetts Discworld (1)Terry Pratchetts DiscworldBrickHammer57Ja
18LEGO Ideas Seasons In Time Calendar (1)JahreszeitenkalenderBrent Waller93Nein
19LEGO Ideas Exploratorium (1)ExploratoriumEndlessAges198Nein
20LEGO Ideas Hocus Pocus Sanderson House (1)Hocus Pocus TheAmbrinator35Ja
21LEGO Ideas Shitts Creek (1)Schitts Creekseemarkgeek22Ja
22LEGO Ideas Gold Rush Mine (1)GoldminenachterbahnFootonabrick129Nein
23LEGO Ideas Van Gogh Starry Night (1)Van Gogh Sternennachtlegotruman20Nein
24LEGO Ideas Fortress Imperial Army (1)The Fortress - Imperial ArmyPiraten143Nein
25LEGO Ideas Seagull Bay Lighthouse (1)Seagull Bay Lighthouse Imperial FortressDelusion Brick120Nein
26LEGO Ideas The Bakery (1)BäckereiBricky_Brick221Nein
27LEGO Ideas Bangladesch Parlament (1)Bangladesh National ParliamentJandJLEGO742Nein
28LEGO Ideas LEGO Doggo (1)LEGO Doggolegotruman297Nein

Was denkt ihr über den Entwurf zu HeroQuest? Habt ihr zu dem Spiel einen Bezug und habt ihr das originale Spiel eventuell sogar in eurem Besitz? Was würdet ihr von einer Umsetzung in Form eine LEGO Ideas Sets halten? Die Kommentare sind für eure Gedanken geöffnet!

Über Lukas Kurth 1271 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

20 Kommentare

  1. HeroQuest, das erste und meiner Meinung nach noch immer das beste Fantasybrettspiel. Die Werbung hat mich 1992 fasziniert, das Spiel musste unbedingt unter den Weihnachtsbaum 😀 Ich würde mir diese LEGO-Variante als Fan des Spiels SOFORT zulegen. Und wenn man sich die Ebay-Preise ansieht, die auch tatsächlich bezahlt werden, wäre es für LEGO sicher lohnend, dieses Set umzusetzen.

    • Hast du nie „Die Legenden von Andor“ gespielt? Vllt. zu starker Herr-der-Ringe-Bezug, aber ansonsten mein Favorit. Das Lego-Modell hier sieht aber wirklich gut aus.
      (HeroQuest habe ich selbst aber nie gespielt, kann sie also eigentlich nicht vergleichen)

      • Nein, eines der wenigen Ausnahmen, die ich nicht selber gespielt habe. Hab nur mal zugesehen. Wirklich vergleichbar sind die Spiele nicht. Im Brettspielbereich favorisiere ich Miniaturenspiele, mich haben damals HeroQuest, StarQuest und Claymore Saga sehr geprägt.

        Unglaublich, wie gut HeroQuest gealtert ist, vor allem, wenn man die US-Regeln ausspielt. Da reichen selbst neue Interpretationen wie Dungeon Saga nicht heran.

        • Benny, mit Deiner Aufzählung hast du mir gerade ein kleines Tränchen beschert: Hero Quest und Die Claymore Saga waren – neben Lego – die wohl prägendsten Spiele meiner Jugend. Mein Bruder und ich hatten keine Konsolen und selbst der Game Boy hat niemals Einzug in unsere Kinderzimmer gehalten (obwohl sehr begehrt) und somit waren diese epischen Brettspiele dass, womit wir wohl die meiste Zeit verbracht haben.
          Hero Quest als LEGO Set wäre eine wirkliche Nostalgie-Explosion…wenn auch leider leider unrealistisch.

  2. Großartig, Nostalgie pur 😃. Wäre wirklich toll wenn das umgesetzt wird aber ich kann es mir nicht wirklich vorstellen das das passieren wird.

    • The best thing about HeroQuest is the Gargoyle 😉
      Im Ernst… Ich würde ohne nachzudenken zuschlagen, verknüpfe Unmengen Erinnerungen mit diesem Spiel, es war der Auftakt in ein großes Rollen- und Brettspiel Abenteuer welches folgen sollte… Her damit!

  3. Hammer!!!! Das Original-Brettspiel steht noch bei mir im Regal und hat mich und meine Freunde in jungen Jahren stundenlang beschäftigt. Da kommen so viele positive Erinnerungen hoch. Selbstverständlich wurden die Figuren damals auch mit entsprechenden Revel-Farben aufbereitet. 🙂 Der Designer hat toll gearbeitet, es kommt dem Original wirklich extrem nah. Ich erkenne auch nach all den Jahren fast alles wieder.
    Neben Heroquest haben wir damals auch exzessiv die SciFi Variante Star Quest gespielt.
    Da mein Sohnemann so langsam in dem Alter ist, dass man solche Spiele mit ihm spielen könnte, schaue ich bei Ebay schon die ganze Zeit immer mal wieder nach Erweiterungen, Ersatzteilen oder auch StarQuest, welches damals leider nicht ich sondern nur einer meiner Freunde hatte. Aber die Preise sind wirklich gesalzen.
    Ich würde diese Lego-Varianten sofort kaufen, auch wegen der unendlichen Erweiterungsmöglichkeiten dank dem Lego-Fundus.

    Leider glaube ich, dass neben den Schwierigkeiten bei der Lizenz vor allem die Nähe zum neuen Ninjago-Konzept mit den modularen Brettspielsets ein NoGo bei Lego bewirken wird.

    Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Mein Kauf wäre auf jeden Fall sicher! 🙂

  4. Großartige Umsetzung eines Spieleklassikers, der mich über Jahre abende- und nächtelang am Spieletisch gefesselt hat! Es war die nahezu perfekte Umsetzung von RPG für alle, denen Pen&Paper zu langwierig, kompliziert oder umfangreich war. Würde ich mir bei Umsetzung sofort zulegen! 🙂

  5. Das Set würde ich auch sofort kaufen, da ich mit dem Spiel in meiner Jugend auch viele schöne Stunden mit meinen Freunden verbracht habe.

  6. Ein Traum!!! Aber leider wohl nicht zu realisieren. Die klassischen MB Tabletops, HeroQuest, Star Quest, Claymore Saga, die alle Koops von MB und Games Workshop waren, fielen genau in meine Kindheit und ich hab sie geliebt! Mit HeroQuest habe ich genauso gespielt wie mit normalen Action Figuren. Das waren goldene Zeiten. Jedoch glaube ich kein bisschen an eine LEGO Umsetzung. Die Lizenz Lage ist durch die nicht mehr bestehende Koop von MB und GW wohl ein heilloses Durcheinander. Das sorgt schon seit Jahren für eine unmögliche Situation, denn seit der 80er Retro Welle gab es schon zig Versuche die Originale wieder neu aufzulegen, aber alle scheiterten an der Rechte Lage. Das Eisen wird LEGO gar nicht erst befassen IMO.

  7. Naja, klassischer Nerd-Nostalgie Entwurf mal wieder. Aber zugegebermaßen origineller als ein simples Film- oder Videospiel-Diorama, vor allem wenn es als Brettspiel tatsächlich funktioniert. Wahrscheinlich ein netter Teilespender, aber die 5 Milliarden Figuren würden ja alleine schon 300 Euro kosten (und würden sich an die geringe Zielgruppe sicher auch ohne den Rest verkaufen).

  8. Ich wollte HeroQuest immer haben, habe es aber nie bekommen. Als ich dann selber Geld verdiente, war die Zeit leider vorbei und das Ding nur noch über eBay für horrende Summen zu bekommen. Schade an sich. Den LEGO Entwurf find ich von der Idee witzig, auch wenn es definitiv keine Umsetzung geben wird. Schöner als die x-te Space-Station oder sowas.

  9. wow!
    würde mich sehr über die figuren und deren zubehör freuen. auch sehr viele teile für die ich verwendung hätte.

    ich glaube nicht dass lego sich zu fein wäre sich um die lizenz zu kümmern. allerdings eine streckbank und zerlegte minifigur ist dann nur was für 18+.

    mit dem rest, vorallem der platten, kann man sich ganz wunderbar den neuen sternzerstörer nachbauen. vorallem nachdem da joda in zwei farben dabei ist.

    für harry potter fans gibt es auch dobby den elf in zwei verschieden farben, super!

    das spiel an sich interessiert mich nicht und ich gebe dem entwurf keine chance.

  10. Oh Mann, das wird wieder eine teuere Ideas Welle werden😅. Zumindest wenn man die ersten Sets sieht. Hab zwar keinen Bezug zu dem Spiel, aber die Legovariante gefällt mir schon sehr gut und erst die Minifigurenanzahl.
    Hoffentlich knackt Ideas dieses Mal nicht die 30. Sets in der Reviewphase.

  11. Ich kann damit nichts anfangen. Ich würde es glatt stehen lassen im Regal. Figuren oder Teile hin oder her…
    Dann lieber die Windmühle! Die ist großartig.

    • Ich finde diese Idee einfach großartig, das Spiel habe ich auch damals rauf und runter mit Freunden gespielt.
      Denke aber auch, eine Umsetzung wird es nicht geben.

  12. Imho wäre eine Version mit ungefähr 2-3 Bricks hohen Wänden die beste Lösung aus Optik und Bespielbarkeit.

    Lego sollte einfach die Spielregeln übernehmen (so weit ich weiß, sind die nicht schützbar) und nen eigenen Dungeoncrawler in der Art rausbringen. Am besten modular.

    Die Brettspiele in der Art sind imho gefloppt, weil man es zu „billig“ gemacht hat mit diesen Winzfiguren usw. Wäre das in der Qualität dieser Ideas-Einreichung gewesen, hätten das viele ältere Nerds schon wegen der ganzen Fantasy-Figuren gekauft.

    Und auch die restlichen Steine hätten eine Farbpalette, welche für sehr viele große Legobauern gut nutzbar wären.

    Lego macht das mit den neuen Sets und dieser modularen Höhle schon richtig, soetwas bräuchte es eben in nem höheren Preissegment mit entsprechendem Inhalt an High-Fantasy-Kram. : D

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*