LEGO Ideas: Bangladesch National Parlament knackt die 10.000 Stimmen und stellt einen Rekord auf

LEGO Ideas Bangladesch Parlament (1)

Heute stellt der LEGO Ideas Wahlleiter fest, dass der Entwurf „Bangladesh National Parliament“ nach einer demokratischen Abstimmung zu den Zuspruch von 10.000 Untersstützern erreichte. Die Ideas-Wahlanalysten werden den 27. Entwurf in der zweiten Reviewrunde 2020 jetzt genau unter die Lupe nehmen und entscheiden, ob das Projekt das Potential zum nächsten Ideas Set hat.

Jetzt ist es also soweit: LEGO Ideas stellt einen neuen Rekord auf, denn noch niemals zuvor gab es so viele Entwürfe in einer Reviewphase! Zuletzt überraschte schon das erste Review 2020 das Ideas-Team mit 26 Projekte innerhalb von vier Monaten. Die zweite Reviewrunde wird noch bis zum 31. August – vermutlich aber ein paar Tage mehr – laufen und es gibt noch aussichtsreiche Kandidaten, so dass die Messlatte wohl noch höher gelegt wird.  Wie kommt es zu der Entwurfsflut und wie könnte Ideas darauf reagieren? Dazu haben wir uns schon im Mai in unserem Kommentar zu einer möglichen Ideas-Reform spekuliert. Doch kommen wir nun wie gewohnt zur Vorstellung des Entwurfs:

Die Fandesignerin JandJLEGO aka Juditha Ohlmacher ist seit zwei Jahren auf Ideas aktiv und hat bisher nur diesen Entwurf hochgeladen. Im normalen Leben ist die LEGO Enthusiastin im Vorstand der Gemcon Gruppe und als Kuratorin der „University of Liberal Arts Bangladesh“ engagiert.

Der Bau des Nationalparlaments von Bangladesch ist im Stil der Architecture-Reihe realisiert worden. Über die „technischen Daten“ verrät uns Juditha nicht viel. Deshalb schätzen wir anhand der Bilder die Grundfläche auf ca. 24×24 Studs und vermuten, dass ca. 300-450 Teile verarbeitet sind. Die formalen Ideas-Stimmerfordernisse organisierte der Entwurf in 742 Tagen. Der mühsame Weg ins Review wäre beinahe gescheitert, aber die Wahlhelfer der „Dhaka Tribune“ sorgten für den entscheidenden Rückenwind.

Juditha baute zuerst ein über 8.000 Teile großes Modell und entschloss sich aber dann eine kleinere Version für Ideas zu entwerfen. Die Links zu den beiden Videos wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Hier geht es zur Projektvorstellung und zum großen Modell.

Laut Wikipedia befindet sich das Nationalparlament natürlich in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, und wurde vom Architekten Louis Kahn geplant. Mit dem Bau wurde 1961 begonnen, als Bangladesch noch ein Teil von Ostpakistan war. Während des Unabhängigkeitskriegs 1971 mussten die Arbeiten unterbrochen werden. Erst im Januar 1982 wurden die Arbeiten an einem der größten Regierungskomplexe der Welt (800.000 qm) fertiggestellt.

Weitere Detailbilder findet ihr hier:

 

Diese Entwürfe sind in der 2. Reviewrunde:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Mountain Windmill 1The Mountain WindmillHanwasyellowfirst91Nein
2LEGO Ideas Entwurf Community Greendale Community College 12Community: Greendale Community Collegebulldoozer219Ja
3LEGO Ideas Heroquest Entwurf (1)LEGO HeroQuestKingGloriousSquirrel317Ja
4LEGO Ideas Brickwest StudiosBrickwest StudiosBricky_Brick28Nein
5LEGO Ideas House From Up (1)House from Upbramant1502Ja
6LEGO Ideas Animal Crossing New Horizons Nook Cranny (1)Animal CrossingMicro_Model_Maker22Ja
7LEGO Ideas Trabant 601 (1)Trabant 601pedankopet677Ja
8LEGO Ideas Night At The Museum (1)Nachts im MuseumCARLIERTI19Ja
9LEGO Ideas Fast Food Corner (1)Fast Food CornerRobinHoodBricks46Nein
10LEGO Ideas Avatar The Last Airbender (1)Avatar - The Last AirbenderMinibrick Productions14Ja
11LEGO Ideas Portal 2 Glados Vs Chell And Wheatley (8)Portal 2 - GLaDOS vs. Chell and Wheatleyhachiroku24347Ja
12LEGO Ideas Bmw M1 (1)BMW M1 (E26)TOMOELL483Ja
13LEGO Ideas Caribbean Clipper (1)Caribbean ClipperBabyteeth605Nein
14LEGO Ideas Sheriff Safe (1)Sheriff SafeIl Buono257Nein
15LEGO Ideas 31 Minutos (1)31 Minutos T.V. StudioYnsomniac Typho48Ja
16LEGO Ideas Southwest 737 800 (1)Southwest 737-800BigPlanes-customs87Ja
17LEGO Ideas Terry Pratchetts Discworld (1)Terry Pratchetts DiscworldBrickHammer57Ja
18LEGO Ideas Seasons In Time Calendar (1)JahreszeitenkalenderBrent Waller93Nein
19LEGO Ideas Exploratorium (1)ExploratoriumEndlessAges198Nein
20LEGO Ideas Hocus Pocus Sanderson House (1)Hocus Pocus TheAmbrinator35Ja
21LEGO Ideas Shitts Creek (1)Schitts Creekseemarkgeek22Ja
22LEGO Ideas Gold Rush Mine (1)GoldminenachterbahnFootonabrick129Nein
23LEGO Ideas Van Gogh Starry Night (1)Van Gogh Sternennachtlegotruman20Nein
24LEGO Ideas Fortress Imperial Army (1)The Fortress - Imperial ArmyPiraten143Nein
25LEGO Ideas Seagull Bay Lighthouse (1)Seagull Bay Lighthouse Imperial FortressDelusion Brick120Nein
26LEGO Ideas The Bakery (1)BäckereiBricky_Brick221Nein
27LEGO Ideas Bangladesch Parlament (1)Bangladesh National ParliamentJandJLEGO742Nein
28LEGO Ideas LEGO Doggo (1)LEGO Doggolegotruman297Nein
29LEGO Ideas Zen Bonsai (1)Zen BonsaiBrentWaller445Nein
30LEGO Ideas Naruto Ichiraku Ramen Shop (1)Naruto: Ichiraku Ramen ShopDadiTwins68Ja
31LEGO Ideas Temple Of Hermit (1)Temple Of HermitBrickfornia677Nein
32Ocean House (15)Ocean HouseHanwasyellowfirst112Nein
33LEGO Ideas Medival MarketsMedieval MarketCARLIERTI
73Nein
34LEGO Ideas Reopen The Doors Ratatouille (1)Ratatouille ReOpen the DoorsBRICK PROJEKT24Ja
35LEGO Ideas Fall Guys (1)Fall GuysThe Real Ashnflash15Ja

Ich bin Fan der Architecture-Reihe. Meine Vorliebe liegt ganz klar auf den einzelnen Gebäuden. In letzter Zeit habe ich persönlich den Eindruck, dass die Serie den Schwerpunkt auf Sightseeing-Motiven in den westlichen Ländern legt, was ich sehr schade finde. Insofern freue ich mich, wieder einen Entwurf zu sehen, der mal etwas völlig neues zeigt. Ich empfinde das als Bereicherung.

Das Projekt lag bis vor kurzem bei rund 7.500 Stimmen und drohte durch Zeitablauf auszuscheiden. Durch die Promotion erhielt der Entwurf den entscheidenden Push, um das Review zu erreichen. Neben der Schwerfälligkeit wird es meiner Meinung nach auch eine regionalen Konzentration der Unterstützer geben. Hinzu kommt auch noch, dass der Entwurf mit der LEGO Architecture Reihe in Konkurrenz steht.

Deshalb glaube ich, diese Idee wird keine Chance haben.

Nun seid ihr gefragt. Kennt ihr das Gebäude oder war es euch bisher unbekannt? Wie gefällt euch die Umsetzung? Gefällt euch die ursprüngliche Version oder die überarbeitete Version mit Wasser besser? Meint ihr Architecture-Modelle haben eine gute Chancen bei Ideas? Schreibt uns eure Meinungen in die Kommentare.

Über Oliver 58 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

24 Kommentare

  1. Ja, also ich würde es mir nicht kaufen.
    Mittlerweile finde sogar ich, dass es zu viele Entwürfe in die Reviewphase schaffen. Auch wenn ich auf die Schnelle keine bessere Lösung wüsste
    .
    Bei so vielen Entwürfen bange ich ein bisschen um meinen Favoriten, zu dem ich ganz erstklassig manipuliert wurde 😄
    Vor eurem Blogbeitrag hatte ich noch nie etwas davon gehört, und jetzt muss ich ihn unbedingt haben. (Ist einfach zu cool. Cool cool cool)

      • Ich denke, daß es so viele schaffen, liegt auch an IDEAS selber. Wenn ich sehe, wie viele Informationen / Mails von IDEAS an die Leute geschickt werden, das ist schon enorm. Früher hat man keine Mails bekommen und wurde mal auf andere Wege informiert oder hat bei IDEAS gesucht. Ich muß gestehen, daß ich heute für einzelne Sachen auch mehr vote als früher. Aber natürlich nicht für jedes beliebige Set. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

      • Hat doch schon angefangen während ich diesen Beitrag geschrieben habe. 😅

        Ich freu mich einfach für die Leute die 10000 erreichen und damit schon mit bis zu 3 Lego Sets im Wert von 500€ belohnt belohnt werden. Egal ob sie ins Regal kommen oder nicht.

  2. „Deshalb glaube ich, diese Idee wird keine Chance haben.“ – ich persönlich finde den Entwurf auch nichtssagend und für mich uninteressant. Für Leute aus Bangladesch ist er bestimmt interessant, so wie es mal ein kleineres Set vom Brandenburger Tor gab. Aber bei IDEAS weiß man nie so richtig, was entschieden wird. Und immerhin sind schon 27 Entwürfe dabei. Da fallen doch mindestens 25 Entwürfe hinten runter. Und da sind soviele tolle Entwürfe dabei. 🙁

  3. Als Anregung für Architecture, auch mal Unbekannteres auf die Liste zu setzen (wobei es dann baulich interessant sein muß, um Käuferchancen zu haben), sicher eine feine Sache. Als Ideas-Modell eher weniger.

  4. Ja, ganz nett. Einfach aber durchaus treffend umgesetzt. Schön klein, nicht zu viele Teile, ein nettes Architecture in passender Größe. Vom Baustil her vielleicht näher an der alten Landmarks-Serie von Adam Reed Tucker und damit auch etwas simpler als heutige Architectures, aber das Teil ist eben auch ein brutalistischer Klotz und nicht das 500. neoklassizistische Schloss.

    Nur ist es eben…in der falschen Serie. Macht als IDEAS wenig Sinn und dürfte auch keine wirklichen Chancen haben. WENN natürlich IDEAS so funktionieren würde, dass Fan-Entwürfe in die entsprechenden Serien eingegliedert würden, dann hätte dies und die diversen Modulars und Creator Expert Karren die man so findet deutlich mehr Sinn, aber dann würde sich andersherum die Frage stellen wo die Grenze zwischen „interessanten Ideen“ und dem simplen Outsourcing der LEGO-Produktentwicklung an externe Designer läge.

  5. Kann mir kaum vorstellen dass es umgesetzt wird. Das Gebäude ist eigentlich nur regional bekannt und ob Bangladesch ein ausreichend großer Absatzmarkt ist, wage ich zu bezweifeln.

  6. Ich bin gerade in der Liste über die Lizenz-Spalte gestolpert. Die Sternennacht von van Gogh ist als Lizenz markiert, das Parlament nicht. Van Gogh ist 1890 gestorben, die längste Schutzfrist hat Mexiko mit 100 Jahren nach dem Tod. Das Bild ist damit seit 30 Jahren gemeinfrei.
    Ich kenne mich im bangladeschischem Urheberrecht nicht aus, aber da könnten durchaus Rechte des Architekten dranhängen.
    Kommt diese Information von Lego, oder fügt Ihr die selbst hinzu?

    • Wir orientieren uns an der Einschätzung von LEGO. Bei eindeutigen Fehlern korrigieren wir natürlich die Tabelleneinträge. 🙂
      Danke für die Hinweise.

  7. Meinetwegen kann Ideas es gerne veröffentlichen, ich glaube allerdings es würde eher nur regionale Relevanz finden. Ich persönlich empfinde das Modell als auch Gebäude zu uninteressant und Bunker artig

  8. Also es ist ok, aber kein Review wert, das bauen sich Kids mit genug Material zuhause selbst…

    Momentan sehr inflationär, gefühlt schafft es fast alles in Review…

  9. Den Nachbau hätte man in der Größe nicht besser umsetzen, nur frage ich mich, warum irgendwer außerhalb von Bangladesh sich den den Nachbau eines so hässlichen Gebäudes kaufen würde.

    • Naja, Louis Kahn ist jetzt auch weltweit kein Unbekannter und über Hässlichkeit lässt sich bekanntlich auch streiten. Es stimmt, viele finden alles was nicht historisierenden Idealen entspricht pauschal unschön, aber von mir aus darf’s auch mal was nach 1900 sein und danach aussehen. Brutalismus muss man mögen, tun Leute aber durchaus.

      • Ich finde nur dass der Lego Variante viel fehlt was filigran und interessant wäre oder Abwechslung beim Betrachter böte. Brutalismus wirkt oft durch seine erfurchtserweckenden Dimensionen. Hier haben wir einen grauen Klotz im Miniaturformat, der genauso als unwichtiges Detail auf der Oberfläche eines riesigen Lego Todessterns existieren könnte und die Variante mit dem Diorama drum herum wirkt – pardon – plump.

        Das soll jetzt nur meine Meinung wiederspiegeln, denn offenbar gefiel es ja 10.000 anderen gut genug aber selbst als Lego Architecture Fan ist dies das Set wo ich mich am meisten darüber wundere, dass es es über die 10.000 Hürde geschafft hat.

        • Ja, ich denke auch man könnte selbst in dieser Größe einiges besser machen, vor allem vielleicht auch etwas konsequenter fliesen. Das Modell ist sicher nicht perfekt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*