LEGO Ideas: Fast Food Corner erhält 10.000 Stimmen und erreicht das Review

LEGO Ideas Fast Food Corner (1)

Heute hat der Entwurf Fast Food Corner auf LEGO Ideas die notwendige Unterstützung erhalten und wird als neuntes Set vom Ideas Review Board auf eine mögliche Umsetzung geprüft. Wir stellen euch wie gewohnt die Details vor.

Der Fandesigner RobinHoodBricks ist erst seit zwei Monaten bei Ideas dabei und schaffte es gleich mit dem ersten Projekt direkt ins Review einzuziehen. Eine große Hilfe war sicherlich auch die Erwähnung als „Toy of the Day“ beim großen Portal 9to5Toys.

Der lizenzfreie Entwurf brauchte nur 46 Tage, um die 10.000 Stimmen zu sammeln. Leider hat uns RobinHoodBricks in der Beschreibung keine Angabe zur Teileanzahl gegeben, so dass wir mal vorsichtig das modulare Eckhaus auf ca. 2.500 Steine schätzen. Den Bildern nach zu urteilen, bevölkern etwa 15 Minifiguren die Szenerie.

Die Namensgebung des Projekts, das von der Fassade her stark an die 10264 Eckgarage aus der Creator Expert Reihe erinnert, stammt unverkennbar von der unteren Ladenzeile. Dort kümmern sich ein liebevoll eingerichtetes Fast-Food Restaurant, ein Pfandleiher und eine Apotheke um die täglichen Bedürfnisse der Minifiguren. Im Obergeschoss ist ein großer Outdoorladen untergebracht, der alles anbietet, was freiheitsliebende Abenteurer so benötigen. Als kleines Highlight sollte die Kletterwand, das Zelt und das Schlauchboot genannt sein.

Ein ausführliches Vorstellungsvideo könnt ihr euch auf den YouTube-Kanal von RobinHoddBricks ansehen.

Hier könnt ihr euch alle Detailbilder ansehen:

Diese Entwürfe sind damit in der zweiten Reviewrunde:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Mountain Windmill 1The Mountain WindmillHanwasyellowfirst91Nein
2LEGO Ideas Entwurf Community Greendale Community College 12Community: Greendale Community Collegebulldoozer219Ja
3LEGO Ideas Heroquest Entwurf (1)LEGO HeroQuestKingGloriousSquirrel317Ja
4LEGO Ideas Brickwest StudiosBrickwest StudiosBricky_Brick28Nein
5LEGO Ideas House From Up (1)House from Upbramant1502Ja
6LEGO Ideas Animal Crossing New Horizons Nook Cranny (1)Animal CrossingMicro_Model_Maker22Ja
7LEGO Ideas Trabant 601 (1)Trabant 601pedankopet677Ja
8LEGO Ideas Night At The Museum (1)Nachts im MuseumCARLIERTI19Ja
9LEGO Ideas Fast Food Corner (1)Fast Food CornerRobinHoodBricks46Nein
10LEGO Ideas Avatar The Last Airbender (1)Avatar - The Last AirbenderMinibrick Productions14Ja
11LEGO Ideas Portal 2 Glados Vs Chell And Wheatley (8)Portal 2 - GLaDOS vs. Chell and Wheatleyhachiroku24347Ja
12LEGO Ideas Bmw M1 (1)BMW M1 (E26)TOMOELL483Ja
13LEGO Ideas Caribbean Clipper (1)Caribbean ClipperBabyteeth605Nein
14LEGO Ideas Sheriff Safe (1)Sheriff SafeIl Buono257Nein
15LEGO Ideas 31 Minutos (1)31 Minutos T.V. StudioYnsomniac Typho48Ja
16LEGO Ideas Southwest 737 800 (1)Southwest 737-800BigPlanes-customs87Ja
17LEGO Ideas Terry Pratchetts Discworld (1)Terry Pratchetts DiscworldBrickHammer57Ja

Mir gefällt das Modular richitg gut. Die Geschäfte sind liebvoll eingerichtet und es ist deutlich zu sehen, dass viel Mühe und Liebe zum Detail in dem Entwurf stecken. Mein persönliches Highlight ist der im oberen Stockwerk befindliche Outdoor-Laden. Witzig finde ich auch die Idee erstmals einen Pfandleiher zu integrieren, der gleich auf zwei Ebenen sein Geschäft betreibt.

Die Überschneidungen zum normalen LEGO Sortiment sind mir allerdings viel zu groß: Bei Creator 3-in-1 haben wir aktuell einen (mobilen) Burgerladen und in der CITY-Reihe sowie bei Friends hatten wir erst vor kurzem Sets zu diesem Thema. Ebenfalls ist die optische Nähe zur Eckgarage meiner Meinung nach ein weiterer Grund, warum dieser Entwurf leider nur minimale Chancen haben dürfte. LEGO sucht mit Ideas nach etwas Neuen und das kann ich hier leider nicht entdecken, obwohl ich das Set sehr ansprechend finde.

Was meint ihr? Gefällt euch der Fast Food Corner oder findet ihr die Idee langweilig? Ist euch der Entwurf zu nahe an Eckgarage oder lebt er von seiner originellen Eigenständigkeit? Wie schätzt ihr die Chancen auf eine Umsetzung ein? Schreibt uns eure Meinungen in die Kommentare.

Über Oliver 27 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

18 Kommentare

  1. Insbesondere die Idee mit dem Outdoorladen ist toll. Ich habe auch noch das Zelt und das Schlauchboot herumliegen…vielleicht klaue ich die Idee.

  2. habe aufgehört für modulars zu stimmen …
    da sind so viele unterwegs, und die meisten ganz gut. aber warum sollte sich lego genau irgend eines davon raus picken und das parallel zu den eigenen Häusern bringen … das müsste schon grandios gut sein und eine Eigenheit jenseits der modulars haben (ein Raum mit Inhalt xy ist es nicht) um einen Mehrwert zu haben der als eigenständige idea durchgeht.

  3. Der Erbauer hat auch einen YouTube Kanal mit gleichem Namen. Dort hat er die Erstellung des Gebäudes filmisch in epischer Breite begleitet, er hat auch sonst eine sehr tolle Lego Stadt. Ich kann jedem diesen Kanal und die Videos nur empfehlen! Da steckne viel Liebe und britischer Humor drin.

    • Hier kann ich nur zustimmen. Robin ist einer der kreativsten Lego YouTuber wer gerne Lego Städtebau schaut. Ich hab auch für das Design gestimmt, weniger weil ich an die Realisierung glaube, aber mehr das ich Robin es einfach gönne. Der freut sich krass über die Nominierung alleine.

  4. weitergehen meine herrschaften. hier gibt es nichts zu sehen.

    …zumindest kein zukünftiges set.
    vielleicht sollten modulars einfach von der einreichung bei ideas ausgeschlossen werden. bringt ja niemandem was, wenn das ständig sachen 10000 stimmen bekommt, von den eh jeder beteilgte weiß, dass es nicht mal in betracht gezogen werden wird.

  5. Und wieder stellt sich die „alte“ Frage, ob man bei Lego überhaupt bereit wäre, ein City-modular in der Ideas Reihe zu platzieren.
    Das ist irgendwie unbefriedigend, zumal da echt coole Entwürfe dabei sind, die aus meiner Sicht aktuell keine Chance haben.

    Mir würde es ja zusagen, wenn man von den nicht umgesetzten Modellen wenigstens Legounterstützt die digitale Anleitung erwerben könnte um die dann über die Lego einge Bricklink Plattform mit Leben zu füllen.

  6. Einige nette Ideen die ich gerne in einem „offiziellen“ Modular Building sehen würde.
    Aber der Gesamtentwurf ist als Modular schon deshalb ungeeignet weil das Dach der Pfandleihe übersteht. Auf der Seite kann man kein weiteres Modular anschliessen, es sei denn es ist niedriger als ca. 16 Steine. Die außerdem fehlenden Pin-Löcher für die Verbindung sollten sich hingegen recht einfach nachrüsten lassen.

    • Habe ich auch gedacht. Finde aber, dass das hier sehr gut passt. Auch die Trelawney mit gelbem Kopf und Händen finde ich richtig schön.

  7. Ich kann das „Gejammere“ bezüglich „Modulars“ kommen sowieso nicht mehr hören…

    Ich hätte auch nie gedacht, dass es die Pirate Bay geben wird.

    Robin Hood Bricks und sein Bricknottingham sind für jeden Städtebauer eine Inspiration.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*