Die legendäre Concorde erhält Landeerlaubnis im LEGO Ideas Review

LEGO Ideas Legendary Concorde Update (1)

Update (12. Januar 2022 – 14:50 Uhr) Versehentlich hatten wir die aktuellen Bilder sowie Angaben im Update-Bereich des Entwurfs übersehen. Der Beitrag wurde an den entsprechenden Stellen aktualisiert.


Die Fluglotsen aus dem Ideas-Kontrollzentrum gaben heute die Landung für den Entwurf „The Legendary Concorde“ im 1. Review 2022 frei. Nachdem die Triebwerke abgestellt sind, werden die LEGO Designer das Flugzeug in den Hangar schieben lassen und ab Mai ganz genau begutachten. Wenn alle Test erfolgreich laufen, könnte sogar eine Produktionsfreigabe aus Billund erfolgen. Wir stellen euch den Entwurf im Detail vor und versuchen uns an einer Einschätzung.

Der kreative Kopf hinter dem Concorde-Entwurf ist Orbiter88 und trat dem Ideas-Netzwerk im Sommer 2019 bei. Zur Person erhalten wir keine Hinweise, so dass wir uns direkt mit der Ideas-Biografie beschäftigen: Im März 2020 wurde der erste Entwurf präsentiert und die aktuelle Idee folgte dann im Mai 2020. Ein weiteres Projekt kam im März 2021 dazu, so dass Orbiter88 bisher drei Entwürfe auf den Weg gebracht hat. Mit der Concorde wurde jetzt erstmals nach 617 Tagen ein Review erreicht.

Wenn wir ein bisschen in den unterstützten Projekten von Orbiter88 umsehen, fällt uns auf, dass offenbar eine Vorliebe für Flugzeuge vorhanden ist und in der Beschreibung zum Entwurf können wir ebenfalls einen Hinweis dazu finden: Orbiter88 zeigt sich beeindruckt von der technischen Meisterleistung und die Bewunderung war Motivation das Überschallflugzeug mit LEGO Steinen nachzubilden. Dafür sollen 1.355 Teile benötigt werden.

Auf den Bildern wird uns eine Concorde als Display-Modell mit Standfuß präsentiert. Die Zuordnung zu einer der beiden Fluglinien, Air France oder British Airways, blieb allerdings offen. Der Entwurf wurde jeweils auf einer Seite mit dem Airline-Branding versehen. Einer der wichtigsten Kennzeichen dürfte wohl die markante Nase sein, die wie beim echten Vorbild auch beweglich ist. Weiterhin können wir den typischen „Deltaflügel“ erkennen, der damaligen Kampfflugzeugen nachempfunden war und die mächtigen Treibwerke mit Nachbrenner.

Das Projekt kommt ganz ohne Minifiguren aus und ist auch nicht zum Bespielen geeignet. Dementsprechend wurde der Innenraum nicht beim Nachbau berücksichtigt worden. Dafür können wir uns aber über ein funktionierendes Fahrwerk freuen, damit das Modell auch im nachgestellten Landeanflug mit einer realistischen Darstellung glänzen kann.

Laut den Angaben im Update-Bereich soll der Entwurf 73 cm lang, 33 cm breit und 14 cm hoch sein.

Die Concorde ist wohl eines der beeindruckendsten Flugmuster und erreichte neben der sowjetischen Tupolew Tu-144 die doppelte Schallgeschwindigkeit in der zivilen Luftfahrt. Die Basis für die Concorde wurde 1959 gelegt, als Frankreich und Großbritannien eine Zusammenarbeit vereinbarten. Ursprünglich wurde das Projekt mit etwa 160 Mio. Pfund geplant, aber wie so oft, konnte der Kostenrahmen nicht eingehalten werden und am Ende der Entwicklungszeit waren etwa 1.200 Mio. Pfund investiert worden.

Am 2. März 1969 hob endlich der erste Protoyp erfolgreich ab und wurde einem intensvien Testprogramm unterzogen. Am 1. Oktober 1969 wurde bei einem Testflug die Schallgeschwindigkeit (Mach 1) erreicht und am 4. November 1970 konnte erfolgreich Mach 2 erreicht und für fast eine Stunde gehalten werden. Am 21. Januar 1976 starteten die ersten kommerziellen Flüge mit einer Concorde. Das Projekt hatte immer wieder mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Zum einen lag der Treibstoffverbrauch unverhältnismäßig hoch und zum anderen verboten viele Länder den Überflug in Überschallgeschwindigkeit. Viele Fluggesellschaften stornierten deshalb die Vorbestellungen.

Da das Flügelprofil der Concorde im Gegensatz zu anderen Flugmustern keinen Auftrieb entwickelte, war eine besonderes Startmanöver notwendig, das die Fahrwerkreifen stark belastete und in den Anfangsjahren relativ oft zu Reifenschäden führte. Das endgültige Aus wurde durch Flug AF4590 am 25. Juli 2000 eingeleitet, als ein Gegenstand auf der Startbahn zu einem  geplatzter Reifen führte, der ein Feuerinferno verursachte und zum Absturz der Maschine führte. Bei dem Unfall kamen 109 Menschen ums Leben. Den kompletten Unfallbericht könnt ihr hier nachlesen.

Die Luftfahrtbehörde verhängte daraufhin ein Startverbot, dass 14 Monate andauerte. Am 7. November 2001 wurde der Linienverkehr zwar wieder aufgenommen, musste aber aufgrund fehlender Buchung aufgegeben werden. Der letzte kommerzielle Flug fand am 24. Oktober 2003 statt. Eine ausgemusterte Concorde könnt ihr heutzutage im Luftfahrtmuseum in Sinsheim besichtigen.

Alle Detailbilder könnt ihr euch in unserer Galerie ansehen:

Diese Entwürfe sind bereits für das 1. Review 2022 qualifiziert:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Forestman Secret Inn (1)The Forestman Secret Inn
FACEBRICKUP293Nein
2LEGO Ideas Legendary Concorde Update (1)The Legendary ConcordeOrbiter88
617Ja
3LEGO Ideas Wild West Mine (1)Wild West MineDisney Recreations664Nein
4LEGO Ideas Koala (1)LEGO Koalalegotruman
155Nein
5LEGO Ideas LEGO Toilet (1)The Lego Toilet
NickLafreniere1
284Nein
6LEGO Ideas Cities In Sections (1)Mini City Diorama: London with underground Station!John Harvey
786Ja
7LEGO Ideas Steampunk Airship 2 (1)Steampunk AirshipBrickHammer
60Nein
8LEGO Ideas Kit Cat Clock (1)The Kit-Cat ClockMuKitCatClock
419Ja
9LEGO Ideas Tales Space Age (1)Tales of the Space Age
john_Carter
69Nein
10LEGO Ideas The Library (1)The LibraryJiwoo
43Nein
11LEGO Ideas Santas Cottage (1)Santa´s CottageNorton7462Nein
12LEGO Ideas Mach Patrol (1)Mach PatrolMitsu-san78
694Ja
13LEGO Ideas Polarexpress 20 Anniversary (1)The Polarexpress - 20th Anniversary
adwind
39Ja
14LEGO Ideas LEGO Insects (1)LEGO Insecteshachiroku24
364Nein
15LEGO Ideas Boeing 747 Cockpit (1)Boeing 747 CockpitDarrenJones371Ja
16LEGO Ideas Sherlock Holmes Baker Street (1)Sherlock Holmes – 221B Baker StreetDreamnBricks58Ja
17LEGO Ideas Adventure Box (1)Adventure BoxHomo Brckus
696Nein
18LEGO Ideas Wuppertaler Schwebebahn (4)Wuppertaler SchwebebahnManuel900058Ja
19LEGO Ideas Hanging Flowers (1)Hanging FlowersRalf Ranghaal
407Nein
20Polaroid Onestep Sx 70 (1)Polaroid Onestep SX-70
Minibrick Productions
48Ja
21LEGO Ideas The Opera (1)The OperaJiwoo48Nein
22LEGO Ideas Lancia Delta Integrale (12)Lancia Delta Integrale 16VLumik
612Ja
23LEGO Ideas Castle Brickwood Forest 2 (1)Castle of Brickwood Forest
poVoq
54
Nein
24LEGO Ideas Gilmore Girls House (1)Gilmore Girls Housemarodipietro47Ja
25LEGO Ideas Aladdin (1)Aladdin: Friend like meLud985222Ja
26LEGO Ideas Medieval Market Village (1)The Market Street VillageCommander Brick
660Nein
27LEGO Ideas Air Jordan (1)Air Jordan 1
legotruman
101Ja
28LEGO Ideas Legend Sea Serpant (1)The Legend of the Sea Serpentjackotrebel122
Nein
29LEGO Ideas Magic Village Over Bridge (1)Magic Village over the Bridge
lepralego87Nein
30LEGO Ideas Orient Express (16)The Orient Express, A legendary Train
Let.sGO
331Ja
31The Notting Hill Market (1)The Notting Hill MarketLepralego
618Ja
32LEGO Ideas Pneumatic Steam Locomotive (1)Pneunatic Steam Locomotivealferdboyer
670Nein
33LEGO Ideas Farm Life (1)Farm Lifebenlouisa
70Nein
34LEGO Ideas Satisfactory Constructor (1)Satisfactory Constructor
NerdyLegoist
62Ja
35LEGO Ideas Living Edge (1)Living on the Edge
Ralf Ranghaal
251Nein
36LEGO Ideas Antiques Cash Register (1)Antique Cash Register
dimexart
193Ja
37LEGO Ideas Rescue Rangers (2)Ch-Ch-Ch-Chip´n Dale: Rescue Rangers!
adwind
785
Ja
38LEGO Ideas LEGO Minerals (1)LEGO Mineralsddf72
591Nein
39LEGO Ideas Jules Verne Nautilus (1)Jules Verne´s NautilusSeb_E71Ja

Ich habe eine gewisse Leidenschaft für die Luftfahrt und kann mich leicht für Flugzeuge und deren Geschichte begeistern. Bei diesem Entwurf will der Funke aber irgendwie nicht so überspringen. So richtig kann ich das nicht erklären. Vielleicht würde sich das ändern, wenn LEGO das Set in die Regale stellen würde. Die Details sind auf jeden Fall gut dargestellt und die typischen Elemente der Concorde vorhanden.

Verschaffen wir uns also einen Überblick wie LEGO den Entwurf einordnen könnte und sehen dafür ins Ideas-Archiv: Dort können wir im 3. Review 2015 bereits einen Concorde-Entwurf entdecken, der abgelehnt wurde. Darüber hinaus gab es im 2. Review 2020 eine Boeing 737-800 von SouthWest und im 3. Review 2020 eine Boeing 737-500, die aber ebenfalls beide abgelehnt wurden.

Im normalen Standardsortiment von LEGO tritt eine Concorde zwar nicht direkt in Erscheinung, aber Flugzeuge sind schon in der unterschiedlichen Produktreihe immer mal ein Thema. Wenn wir heute im Onlineshop „Flugzeug“ als Suchbegriff eingeben, erhalten wir eine gute Hand voll an sinnvollen Treffern.

Wir ahnen, dass Flugzeuge auf Ideas einen schweren Stand haben könnten und eine gewisse Überlappung zum Hauptprogramm darstellen können. Die Concorde ist zwar ein besonderes Modell, das auch über einen gewissen Kultfaktor verfügt. Obwohl das Flugzeug fast 20 Jahre außer Dienst ist, erhält es immerhin gut ein Drittel so viele Suchanfragen wie Airbus.

Trotzdem glaube ich, dass die erste Ideas-Ablehnung ein starkes Indiz für die Chancen des aktuellen Entwurfs sein dürfte und schätze die Umsetzung als unwahrscheinlich ein.

Was sagt ihr zu dem Entwurf? Mögt ihr die Concorde oder ist sie ein Relikt der Fluggeschichte? Was sagt ihr zur Präsentation? Gefällt euch die Display-Version oder hättet ihr euch eine Spielvariante gewünscht? Braucht ihr eine Zuordnung zu einer Fluggesellschaft oder ist es für euch nicht so wichtig? Wie schätzt ihr die Chancen ein? Schreibt uns eine Einschätzung gerne in die Kommentare.

Über Oliver 294 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.
guest
35 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare