おめでとうございます。- Die Ghibli Studios präsentieren ihre besten Filme im Ideas-Review

LEGO Ideas LEGO Ghibli (1)

Endlich ist es soweit. Die letzten Plätze im Kinosaal sind belegt. „Film ab!“ – Der Entwurf „Lego Ghibli“ wird euch durch ein Stück Kinogeschichte führen. Dank des notwendigen Supports wurde der Entwurf als 22. Idee ins 3. Review gewählt. Jetzt können die Kino-Fans nur noch hoffen, dass die LEGO Designer bei der Begutachtung keine Filmfehler finden und eine Produktionsfreigabe erteilen werden. Wir stellen euch die Idee mit allen Details vor und versuchen uns an einer Prognose.

Die vier Vignetten der Ghibli Studios verdanken wir dem Fandesigner yop1172. Nach eigenen Angaben stammt der 22-jährige Student der Bionik aus Mexiko und betreibt einen kleinen YouTube-Kanal, der sich mit eigenen LEGO Kreationen beschäftigt. Er ist seit rund sieben Jahren auf Ideas aktiv und seine ersten Ideen fanden kaum Beachtung. Nach einer Pause startete er seine kreative Arbeit erneut und nahm an einigen Ideas-Wettbewerben teil.

Das Ergebnis ist durchaus beeindruckend: 2018 erreichte er im GWP-Wettbewerb „Lego Moments in Space“ das Finale, musste sich aber dem Sieger-Entwurf „Weltraumrakete“ geschlagen geben. Ein Jahr später gewann er den Contest „Unleash your own genetically modified hybrid dinosaur!“ mit seinem Beitrag „Tyrannocow„. Im letzten Jahr belegte er im Wettbewerb „Music to our ears!“ hinter „Daft Punk“ und dem „Jazz Quartett“ mit dem Beitrag „Legorillaz“ den 3. Platz.

Trotz dieser Erfolge taten sich seine bisherigen Ideas-Entwürfe schwer: Von insgesamt neun Ideen erhielten lediglich drei Ideen mehr als 2.000 Stimmen. Um so größer dürfte nun die Freude sein, dass er nun erstmals in einem Review vertreten ist. Bis es soweit war, verstrichen 581 Tage. Deshalb wollen wir auch keine Zeit mehr verlieren und sehen uns sein Werk näher an.

yop1172 scheint ein großen Fan der legendären Ghibli Filmstudios zu sein, die seit Jahrzehnten einen erstklassigen Ruf im Bereich der Anime-Filme haben. Er setzte mit seinen Vignetten vier der bedeutendsten Filme in Szene und verwendete dafür rund 1.850 Teile, sowie vier Minifiguren.

Die erste Vignette „Castle in the Sky“ (Das Schloss im Himmel) stellt den ersten Film der Ghibli-Studios aus dem Jahr 1986 dar. Sein Erfolg legte den Grundstein für die weitere Existenz der Firma. In diesem Abenteuer-Anime für Kinder suchen das mysteriöses Mädchen Sheeta und ein junger Minenarbeiter Pazu nach einer lang verschollen Insel im Himmel, die voller Schätze sein soll. Die Vignette aus 493 Teilen steht aus einer Grundfläche von 6×6 Noppen und durch den Einsatz von transparenten Steinen wird der Schwebeeffekt erzeugt.

LEGO Ideas LEGO Ghibli (5)

Der zweite Bau stellte den Film „My Neighbor Totoro“ (Mein Nachbar Totoro) aus dem Jahr 1988 dar. Der Streifen folgte direkt auf das Schloss im Himmel. Er folgte unmittelbar auf den Debütfilm und ist die Geschichte von Totoro, einem stummen Waldgeist, der nur von Kindern gesehen werden kann und der kleinen Mei, die sich um die kranke Mutter sorgt. Der Fandesigner wählte für die Vignette die bekannte Bushaltestellen-Szene, wo Totoro und Mei warten. Der freundlichen Waldgeist wurde aus 120 Teilen zum Leben erweckt.

LEGO Ideas LEGO Ghibli (4)

Im Jahr 2001 erschien „Spirited Away“ (Chihiros Reise ins Zauberland), der bis 2017 der weltweit erfolgreichste Anime-Film war und 2002 mit einem goldnen Bären als „Bester Film“ sowie 2003 mit dem Oscar für den „Besten Animationsfilm“ ausgezeichnet wurde. Einen wichtigen Spielort sehen wir auch in der Vignette umgesetzt: Das große Badehaus. Neben dem Gebäude steht der Haputcharakter, Chihiro, als Minifigur. Der dritte mini-built umfasst 870 Teile.

LEGO Ideas LEGO Ghibli (2)

Auf der vierten Vignette sehen wir die Umsetzung von „Howl´s Moving Castle“ (Das wandelnde Schloss). Die Geschichte basiert auf auf dem Kinderbuch „Sophie im Schloss des Zauberers“ der englischen Autorin Diana Wynne Jones und feierte 2004 das Kinodebüt. Die Handlung des Buchs wurde durch die Ghibli Studio jedoch stark vereinfacht und einige Charaktere verändert. Trotzdem erhielt das Werk 2006 eine Oscar Nominierung als „Bester Animationsfilm“. Wir sehen hier die beiden Protagonisten, Howl und Sophie, als Minifiguren neben dem Schloss stehen, das aus 368 Teilen besteht.

Der Fandesigner hat für die Präsentation ein kurzes Vorstellungsvideo erstellt, das wir euch natürlich gerne weiterempfehlen.

LEGO Ideas LEGO Ghibli (3)

Die Studio Ghibli wurden laut Wikipedia 1985 von der Produktionsfirma Tokuma Shoten gegründet, die wiederum 1984 den sehr erfolgreichen Anime-Film „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ produzierte. Der Begriff „Ghibli“ steht für einen heißen Sahara-Wüstenwind und sollte deutlich zu machen, dass „frischen Wind“ in die japanische Filmindustrie gebracht werden sollte. Die treibenden Köpfe waren ohne Zweifel der Drehbuchautor und Regisseur Hayao Miyazaki, sein Kollege Isao Takahata und der Filmproduzent Toshio Suzuki.

Das Studio wurde zur Jahrtausendwende zu einem Aushängeschild der japanischen Animationsbranche. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war, dass die Produktionen ganze Familien in die Kinos lockten anstatt einzelner Kinogänger. Hinzu kam, dass Walt Disney eine Lizenz erwarb und die Filme weiterverbreitete. In 2014 verkündete der Studio-Chef eine Umstrukturierung. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, ob Ghibli die Änderungen überleben würde. Anfang 2020 verbreiteten sich endlich wieder positive Nachrichten als bekannt wurde, dass das Studio an zwei neuen Projekten arbeitet.

Die Detailbilder findet ihr wie gewohnt in unserer Galerie:

Diese Entwürfe sind bereits für das 3. Review qualifiziert:

Nr.BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
1LEGO Ideas Land Ahoy (1)Land Ahoy
Ralf Ranghall
98Nein
2LEGO Ideas Terrariums (1)Terrariums
Galaxy333
232Nein
3LEGO Ideas Great Coral Reef (1)Great Coral Reef
kris_kelvin
102Nein
4LEGO Ideas Hyrule Castle 30 Anniversary (1)Hyrule Castle 30th Anniversary
BrickGallery
334Ja
5LEGO Ideas Avatar Airbender Avatar Retuerns (1)Avatar: The Last Airbender – Avatar Returnsky-e
480Ja
6LEGO Ideas Clockwork Solar System (1)Clockwork Solar SystemChrisOrchard
29Nein
7LEGO Ideas The Dojo (1)The Dojo
SpaceBrick54
238Ja
8LEGO Ideas Hocos Pocus Updated (1)Hocus Pocus UPDATE
TheAmbrinator
252Ja
9LEGO Ideas Naruto Ramen Shop Anniversary (1)Naruto: Ichirako Ramen Shop 20 th Anniversary
Dadi Twins
188Ja
10LEGO Ideas Johnny FiveMotorized Johnny 5 RJ BrickBuilds
72Ja
11LEGO Ideas James Webb Space Telescope (1)James Webb Space Telescope (JWST)
tonysmyuncle
84Ja
12LEGO Ideas Emergency Box (1)LEGO Emergency BoxSzegoBalint16465Nein
13LEGO Ideas Rubik Cube (1)LEGO Rubik's Cube (Working) puzzLEGO16Ja
14LEGO Ideas Brooklyn Nine Nine (1)Brooklyn Nine-Nine: 99th Precinct BenFankhauser253Ja
15LEGO Ideas Steampunkt Explorers (1)Steampunk Explorers
Castor-Troy
73Nein
16LEGO Ideas Moominhouse (2)MoominhouseBonefoot428Ja
17LEGO Ideas Castle Outpost (1)Castle OutpostxXgGhostXx
605Neni
18LEGO Ideas Down Town Records (1)Down Town RecordsHarrisBricks
471Nein
19LEGO Ideas Meeting Point (1)The Meeting PointLepralego
61Nein
20LEGO Ideas Baba Jaga 2 (1)Baba Jaga Artem Biziiev
44Ja
21LEGO Ideas Soyuz Rocket (1)Soyuz Rocket
The Half Blood Baron
649Ja
22LEGO Ideas LEGO Ghibli (1)Lego Ghibliyop1172
581Ja
23LEGO Ideas Orchid (1)OrchidJames ZHAN
290Nein
24LEGO Ideas Pirate Tavern (1)Pirate Tavern
Revan New
58Nein
25LEGO Ideas Riverside Scholars (1)The Riverside ScholarsHanwasyellowfirst419Nein
26LEGO Ideas Union Pacific Big Boy (1)Union Pacific „Big Boy“Lassehfl
186Ja
27LEGO Ideas Magic Bookends (1)Magic BookendsBrick Dangerous
57Nein
28LEGO Ideas Stargate (1)StargateCaptainMutant
99Ja
29LEGO Ideas Mcdonalds Franchise (1)McDonald's Franchise 1955-1969
adammark
347Ja
30LEGO Ideas Asterix The Gaul (1) TitelAsterix the Gaul
Ganpat the Celt
555Ja
31LEGO Ideas Three Investigators Headquarter (1)The Three Investigators – The HeadquarterValkon
667Ja
32LEGO Ideas Nasa Sr71 Blackbird (1)NASA SR 71 BlackbirdBrickerBeard
309Ja
33LEGO Ideas Gremlins (1)Gremlinsbulldozer148Ja
34LEGO Ideas Sheriffs Office Wild West (1)Sheriff´s Office – Wild Westllucky83Nein
35LEGO Ideas Wonderful Life (1)It´s a wonderful Lego Lifetwrt0es
401Ja
36LEGO Ideas Garden Greenhouse (1)The Garden and Greenhousekris_kelvin265Nein

Mir sagen die Vignetten zu. Jede der vier kleinen Bauten erzählt seine eigene Geschichte und weckt zugleich Erinnerungen an die Filme oder macht mir Lust mehr darüber zu erfahren. Meiner Meinung nach traf der Fandesigner genau die richtige Größe. Die Modelle würden bestimmt in jedem Regal einen geeigneten Ort finden, ohne dass gleich das Gefühl von Platzangst aufkommen wird. Durch die dezente, aber detaillierte Darstellung kann ich mich gut auf die Szenen einlassen.

Wie könnte LEGO diese Idee einordnen? Dafür blicken wir zuerst mal auf die Ideas-Historie und finden recht schnell zwei Sets, die ebenfalls einen Ghibli-Film darstellten: Zum einen ist das der Entwurf „My LEGO Totoro“, der im ersten Review 2021 auf einen Entscheidung von LEGO wartet. Zum anderen wurde mit der Idee „Spirited Away“ im dritten Review 2020 das Badehaus groß in Szene gesetzt. Hier entschied sich Ideas gegen eine Umsetzung.

Im LEGO Sortiment ist das Thema bisher unbekannt, so dass von dieser Seite nichts gegen eine Umsetzung sprechen dürfte. Weiterhin muss angemerkt werden, dass Ideas bisher eine leichte Vorliebe für Vignetten-Modelle hatte, ob das hier einen positiven Einfluss haben könnte, ist natürlich reine Spekulation.

Die Ghibli-Studios genießen in der Branche der Anime-Filme einen Kultfaktor, der zwar durch das Auf und Ab der letzten Jahre ein paar Kratzer bekommen haben könnte, aber der Ruf ist weiterhin tadellos. Bleibt zu hoffen, dass das Studio tatsächlich bald den nächsten Film präsentieren kann. Für LEGO wäre es eine gute Gelegenheit, sich den Anime-Film-Fans zu präsentieren und neue Kunden  zu gewinnen. Die kleinen Vignetten decken immerhin vier Filme ab und könnten eine viel größere Zielgruppen treffen im Vergleich zu den bisher bei Ideas bekannten Einzelfilmen mit großen Bauten. 

Auch wenn hier der Fandesigner geschickt das Oberthema – Studio Ghibli – wählte, ist die Ablehnung von „Spirited Away“ für mich ein starkes Gegenargument, was eventuell durch die mögliche Ablehnung von „My LEGO Totoro“ verstärkt wird. Sollte Ideas aber den noch ausstehenden Entwurf umsetzten, werden die Umsetzungschancen auf null absinken. Den Studio Ghibli räume ich leicht bessere Chancen als den Einzelfilmen ein, entscheide mich aber doch die Umsetzung als unwahrscheinlich einzustufen.

Kennt ihr die Studio Ghibli? Sagen euch die vorgestellten Filme etwas oder sind sie euch bisher unbekannt gewesen? Wie gefällt euch die Präsentation? Sagt euch die Wahl der vier Vignetten zu oder findet ihr die Präsentation nicht gelungen? Wurden die richtigen Filme ausgesucht oder hättet ihr eine andere Wahl getroffen? Wie schätzt ihr die Chance einer Umsetzung ein? Seid ihr anderer Meinung? Schreibt uns doch gerne eure Gedanken in die Kommentare.

Über Oliver 260 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.

18 Kommentare

  1. Lässt mich etwas ratlos zurück, der Entwurf… Von den Ghibli Studios habe ich noch nie gehört 😉

    Den Fans der Filme wünsche ich selbstverständlich eine Umsetzung 😎

  2. Ich bin kein großer Ghilbi-Fanboy (obwohl einige der Filme schon sehr schön sind), aber das Prinzip hier finde ich echt gut gemacht. Micro-Vignetten gehen halt immer! Lieber so etwas vielfältiges als einfach ein riesen Spirited Away Schloss. Ich vermisse zwar Nausicaä und Prinzessin Monoke, aber vielleicht passen die stimmungsmäßig einfach nicht so zum Rest.

  3. Ghibli ist in Japan sehr gross, die Filme haben dort immer wieder Zuschauerrekorde in den Kinos, da gäbe es wohl schon viele potenzielle Käufer.
    Die Filme sind wirklich sehr gut, ich würde eigentlich den Film Princess Mononoke noch in den Top 4 sehen, aber die Beschränkung auf vier Filme ist schwer. Bei einer angemessenen Umsetzung würde das Set in meinem Warenkorb landen.

  4. Auf der einen Seite sind das einfache zu viele Filme, auf der anderen Seite fehlen wichtige Filme wie Das letzte Glühwürmchen. Obwohl dieser Film vielleicht einfach zu ernst ist für die bunte LEGO Welt. Nicht ganz mein Fall.

  5. Die besten (meiner Meinung nach) Ghibli-Filme fehlen leider. Nausicaa, Die letzten Glühwürmchen, Prinzessin Mononoke. Außerdem habe ich so meine Zweifel, dass Ghibli sein Einverständnis für ein solches Legoset geben würde.

      • @Urshurak
        Da bist Du nicht allein!
        „Die letzten Glühwürmchen“ ist defintiv einer der besten (Anti)Kriegsfilme, die ich je gesehen habe. Auf einem Level mit Knallern wie „Full Metall Jacket“ oder „Die Brücke“ (natürlich das Original, nicht das Remake).

        Aber das Studio hat auch tolle Filme für Kinder. Sehr hochwertig udn liebevoll. Die Sets würde ich mir auf jeden Fall holen; auch wenn mir welche im Minifiguremmaßstab deutlich lieber wären! : )

  6. Was für ein schönes Set! Ausser Tonari no Totoro, der ist eher für Kinder, gehören die drei gezeigten zu meinen Lieblingsfilmen. Schade, dass es keine Vignette für Nausicaä aus dem Tal der Winde und Mononoke Hime hat, dann wäre es perfekt. ich könnte auch auf die Figuren verzichten, die Gebäude sind hübsch genug.
    Falls ihr mal nach Japan fahrt und Studio Ghibli Filmfans seid, besucht unbedingt das Ghibli Museum in Mitaka bei Tokyo, das ist wundervoll.

  7. Da sich in den Kommentaren ja schon einige dazu geäußert haben, das Nausicaä fehlt. Dieser Film ist nicht von Ghibli sondern ermöglichte durch seinen Erfolg die Gründung des Studios 🙂

    Ansonsten würde ich das Set sofort holen wenn es den kommt.

    • Ich schmeiss Studio Ghibli und Hayao Miyazaki immer in einen Topf. Ist nicht immer korrekt, sie sind aber für mich irgendwie synonym. Und ich würde das Set auch kaufen, wenn Lego es rausbringen würde. Was sie zu 99,9% nicht tun werden. Das restliche 0.1% ist die Hoffnung die nie stirbt.

  8. Eine Ghibli-Compilation als Vignettenset. Warum nicht! Nur müsste erst einmal evaluiert werden, welcher der animierten Filme denn wirklich dazu passen könnte (Beliebheit? Bekanntheit? Umsatzergebnis? And so on…). Es gibt viel mehr Klassiker als die oben vier entworfenen Modelle. Mir fehlt zum Beispiel die schon von anderen Mitlesenden zitierte Prinzessin Mononoke.

  9. Ich als Ghibli-Fan würde mich riesig freuen, wenn die Sets verwirklicht werden. Besonders „Spirited Away“ liegt mir sehr am Herzen und hier wäre ein grösseres Set im Stil von Ninjago City einfach traumhaft 🙂

  10. Mir hat Ghibli auch gar nichts gesagt, bis zur letzten IDEAS-Einreichung mit dem Katzenbus. Dann habe ich mal in den Nachbarn Totoro reingeschaltet, konnte mich aber nicht so recht damit anfreunden.

    Dennoch finde ich diesen Entwurf bisher am besten. Etwas kleinere Vignetten gehen halt doch eher als ein riesiger Spielbus der dann aber doch nur für die Vitrine ist – da muss man dann schon Fan sein mMn.

    Den Brickheadz-style Totoro finde ich hingegen richtig knuffig! 😀 Könnte ein Kaufargument sein.

    • Totoro fand ich persönlich auch etwas enttäuschend, vor allem, weil das von vielen Leuten so gelobt wird – war wohl die Ewartungshaltung zu hoch.

      Ich würde die folgenden Filme empfehlen, die für mich die Top-3-Filme von Ghibli sind:
      1. Chihiro’s Reise ins Zauberland
      2. Prinzessin Mononoke
      3. Das wandelnde Schloss

  11. Schön das er es ins Review geschafft hat. Bedarf habe ich persönlich keinen. Ich moce Ghibli’s lieber selber. Hab meiner Freundin erst vor ein paar Monaten eine kleine LEGO Totoro Skulptur geschenkt🤩 und dabei versprochen mich auch mal an Prinzessin Mononoke zu versuchen…ist zwar nicht mein Film von der story her, aber die Musik ist grandios 🤗

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.